JVA

3.13.19

Dieser Inhaftierte will sich aus dem Knast in den Stadtrat wählen lassen

Manuel Matzke tritt für die Linke in Sachsen bei gleich zwei Wahlen an – der Mann aus der JVA Zeithain nennt das "gelebte Resozialisierung".

5.11.18

Wie man lernt, Mördern höflich einen Guten Morgen zu wünschen

Wir haben eine JVA in Berlin besucht, wo sich gerade 20 Männer und Frauen zu Justizvollzugsbeamten ausbilden lassen.

1.23.18

In einem deutschen Gefängnis veranstalten Mitarbeiter ein illegales Pokerturnier für Häftlinge

Der Leiter der JVA hat die Vorwürfe jetzt bestätigt.

12.7.17

Wir haben einen Gefängnispsychologen gefragt, was Prominenten im Gefängnis droht

"Im Gegensatz zu manch anderen Insassen sind sie es vielleicht nicht gewöhnt, sich einmal die Woche in einem Beisl zu prügeln."

10.13.16

Failed State Sachsen? Der terrorverdächtige Jaber Albakr hat sich im Gefängnis suizidiert

Mit einem T-Shirt, wie es scheint. Wie das die Beamten in der JVA Leipzig zulassen konnten, ist die Frage, die nun das Land erschüttert.

8.23.16

Ich bin mit einem Panzer gefahren und es war bizarr und berauschend

Willkommen in der Panzer-Fun-Fahrschule: Für 160 Euro kannst du hier eine halbe Stunde mit einem Panzer herumcruisen. Für 100 Euro mehr kannst du mit dem Panzer ein Auto zerquetschen.

Anzeige
12.29.15

Ich war wegen Schwarzfahrens acht Wochen im Gefängnis

900 Euro Strafe oder 60 Tage Knast. Unser Autor hat sich für Letzteres entschieden und das Berliner Justizvollzugssystem von innen kennengelernt.

12.16.15

Gefängnis ohne Strafe

In Deutschland dürfen Häftlinge eigene Kleidung tragen, kochen und Partner empfangen. Könnte das in den USA funktionieren?

4.23.15

Das geht in Deutschlands schlimmsten Gefängnissen ab

Auf knast.net können Insassen, Mitarbeiter und Besucher Reviews zu deutschen Gefängnissen verfassen. Hier kommt die Top-10 des Grauens.

7.21.14

„Deutschlands größter Koksdealer“ hat mich auf seinen Geburtstag eingeladen

Die Party von Ronald „Blacky" Miehling, alias der „Schneekönig", war teilweise überraschend melancholisch. Das kann auch daran gelegen haben, dass die Hälfte der Gäste am nächsten Tag zurück in den Knast mussten.