Meinung

Meinung

Hört auf, euch in fremde Beziehungen einzumischen

Beim Wendler, 46, und seiner neuen 18-jährigen Freundin scheint nicht zu gelten, was sonst immer gilt: Freie Liebe für Alle.
Laura Binder
1.11.19
Stress

Warum wir uns zu Weihnachten nichts schenken sollten

Du hast vergessen oder keine Lust darauf, jemandem ein Geschenk zu besorgen? Hier kommt deine Rechtfertigung.
Allie Conti
12.21.18
Meinung

Warum du nicht 80 Stunden die Woche arbeiten sollst, auch nicht für Elon Musk

Der Tech-Milliardär behauptet: "Niemand hat jemals die Welt in 40 Stunden verändert." Nicht nur ist das falsch, sondern stinkt auch sehr nach Ausbeutung.
Rick Paulas
12.3.18
Meinung

Warum Pyrotechnik ins Fußballstadion gehört

…und es lächerlich ist, Fans wie Schwerverbrecher zu behandeln.
Jonas Sondermann
11.26.18
Meinung

Tiny Houses sind die dümmste Idee gegen steigende Mietpreise aller Zeiten

Deine Minihütte löst keine Probleme am Wohnungsmarkt, im Gegenteil.
Tim Geyer
10.11.18
Meinung

Warum Reisen dich zu einem schlechten Menschen macht

Du bist kein Nahost-Experte, weil du mal eine Portion Hummus in Bethlehem gegessen hast.
Krsto Lazarević
9.21.18
I said what I said

Als Schwarze im Dirndl wurde ich beleidigt – jetzt schlage ich zurück

"Ich will, dass die Ungerechtigkeiten, die Ahmad, Ali und Adesuwa widerfahren, der Schmerz aller Marias, Lenas und Herberts wird."
Imoan Kinshasa
8.7.18
Noisey

Wir haben Brenk Sinatra, Money Boy und andere Musikexperten gefragt, was gute Musik ist

"Das beste Beispiel ist meiner Meinung nach Kollegah. Inhalt: Fragwürdig. Qualität: BÄM."
Fredi Ferkova
1.8.18
entertainment

Warum Kylo Ren der beste 'Star Wars'-Bösewicht aller Zeiten ist

Du denkst es doch auch.
Brogan Morris
1.6.18
Meinung

Der einzige Gewinner des Scheiterns von Jamaika ist die AfD

Und das macht mir eine Scheißangst.
Ferdinand Dyck
11.20.17
Noisey

Frauen im Musikjournalismus: "Ein Interview gibt's, wenn du 'nice' zu mir bist"

Grapschende Manager, Interviews gegen Sex und aufdringliche Musiker – der Musikjournalismus bleibt männlich und das nicht ohne Grund. Sexismus und sexuelle Belästigung sind Teil der Jobbeschreibung.
Vanessa Spanbauer
11.17.17
Meinung

Das Problem mit der #MeToo-Kampagne

Gleichberechtigung scheitert nicht daran, dass sich nicht genug Frauen zu Wort melden – sondern dass sich nie genug Männer angesprochen fühlen.
Megan Nolan
10.18.17
Neuer 0130Älter