Quantcast

politics

holocaust
holocaust

Alle Leute hinter den "Yolocaust"-Selfies haben sich gemeldet

"Ich wollte niemanden verletzen", schreibt einer. Sein Selfie vom Holocaust-Denkmal hatte er kommentiert mit: "Auf toten Juden rumspringen".
Matern Boeselager
1.26.17
Politik
Politik

Wie groß Fake News 2016 in Österreich wirklich waren

Vier von 75 News-Meldungen, die 2016 viral gingen, waren eindeutige Falschmeldungen. Was bedeutet das für die Debatte über Fake News?
Paul Donnerbauer
1.5.17
Abschiebung
Abschiebung

Brandenburg schiebt Opfer rechtsextremer Gewalt nicht mehr ab

Kurz gesagt: Rechtsextreme Täter helfen ab jetzt ihren Opfern, in Deutschland zu bleiben.
Staff Vice
1.4.17
Stuff
Stuff

Das Jahr 2016 in sehr, sehr dummen Zitaten

Die vielleicht effektivste und deprimierendste Methode, um sich die geballte Absurdität dieses Jahres vor Augen zu führen.
Tori Reichel
12.31.16
islamischer staat
islamischer staat

Zeuge der Zerstörung: Dieser Mann zählt die zivilen Opfer des Kriegs gegen den IS

Der investigative Journalist Chris Woods kämpft gegen das Wegsehen. Mit seiner Organisation Airwars.org dokumentiert er die Luftschläge gegen den Islamischen Staat sowie ihre zivilen Opfer.
Bruno Bayley
12.17.16
Photo
Photo

Wie es ist, alle Berühmtheiten von Donald Trump bis Martin Luther King zu fotografieren

Über den Tod von Bobby Kennedy sagt er: "Es würde mir Albträume bereiten, wenn ich in diesem Moment nicht auf den Auslöser gedrückt hätte."
Mikelle Street
12.16.16
News
News

​Migmars Kampf gegen die chinesische Besetzung Tibets

Die Schweiz-Tibeterin Migmar Dhakyel organisiert von Wädenswil aus den europäischen Widerstand – und setzt sich so für das Schicksal des Heimatlands ihrer Grosseltern ein.
Philippe Stalder
12.15.16
Interviews
Interviews

7 Tage auf der Flucht

Omar ist ein palästinensischer Flüchtling aus dem Libanon. Ein Jahr nach seiner Flucht erzählt er uns erstmals von seiner Reise nach Wien.
Markus Lust
12.15.16
DIE SIE KOMMEN NACHTS RAUS AUSGABE
DIE SIE KOMMEN NACHTS RAUS AUSGABE

Auf Zeit – Wie ehrenamtliche Helfer Kinder aus Kriegsgebieten retten

In Kriegsgebieten bricht die medizinische Versorgung häufig komplett zusammen. Eine deutsche Organisation ermöglicht Kindern aus diesen Regionen lebensrettende Behandlung im Ausland.
Toby Binder
12.14.16
Stuff
Stuff

Ein Best-of der nächtlichen FPÖ-Widerrufe

Ewald Stadler ist nicht schwul, Alexander Pollak von SOS Mitmensch gehört keinen gewalttätigen Kreisen an und die SPÖ Wien hat keine Gewalttäter aus dem deutschsprachigen Raum eingeladen.
Thomas Hoisl
12.13.16
News
News

Syrer aus Aleppo verabschieden sich auf Social Media

"Ich wünschte, ich könnte meinen Tod live übetragen" – Während die syrische Armee den letzten Angriff startet, bereiten die Belagerten sich auf das Schlimmste vor.
Matern Boeselager
12.13.16
Stuff
Stuff

"Lebensgefährliche Routen nach Europa finde ich persönlich völlig in Ordnung."

Gerhard Sailer gilt als gemäßigtes FPÖ-Mitglied, arbeitet im Verkehrsministerium und argumentiert bei der Flüchtlingsthematik mit dem Völkerrecht.
Anna Luther
12.13.16