Tod

Fotos

"Hier leben Menschen": Wie Zivilisten in der Ukraine versuchen, den Krieg zu überleben

Albert Lores hat den Alltag von Menschen fotografiert, die Warnhinweise an ihre Häuser sprühen müssen, um nicht weggebombt zu werden.
Albert Lores
6.11.19
Umwelt

So sieht es im Land mit der schlimmsten Luftverschmutzung der Welt aus

Der Fotograf Probal Rashid hat in Bangladesch jahrelang die Umweltzerstörung fotografiert. Seine Bilder beeindrucken und schockieren.
Edoardo Liotta
5.27.19
Tod

Video: Krebs im Endstadium – Diese Tattoo-Künstlerin verewigt sich in ihren Motiven

Sue Jeiven hat Brustkrebs und wird bald sterben. Ihre Kunst lebt dann weiter, in der Haut ihrer Kundinnen und Kunden.
VICE Staff
4.19.19
Gerechtigkeit

Ein mutmaßlicher Wilderer wurde von Elefanten totgetrampelt und dann von Löwen gefressen

Die Ranger des südafrikanischen Kruger-Nationalparks fanden nur noch seinen Schädel und seine Hose.
Gavin Butler
4.9.19
Meinung

Es ist scheinheilig, erst über Rapper zu berichten, wenn sie erschossen wurden

Nipsey Hussles Tod hat fast jede Lokalzeitung gemeldet. Dabei kannten sie ihn gar nicht. So entstehen Klischees über die Rapszene.
Johann Voigt
4.3.19
Drogen

Warum ist Europa bis jetzt von der Fentanyl-Krise verschont geblieben?

In den USA sorgt die Droge für zehntausende Tote, in Europa vor allem für Panik.
Max Daly
3.25.19
Digitales Gedenken

Warum Stefans toter bester Freund auf Facebook weiterleben soll

Stefan stieg ins Auto, Mark aufs Motorrad. Wenig später war Mark tot. Um zu trauern, besucht sein bester Freund immer wieder seine Facebook-Seite.
Laura Binder
3.20.19
Fotos

Wo der Tod nicht scheidet: Warum die Toraja ihre Toten immer wieder ans Licht holen

Dem indonesischen Volksstamm gelten Verstorbene erst mal nur als krank. Deshalb bekommen sie manchmal jahrelang weiter Essen und Zigaretten.
Claudio Sieber
2.28.19
Liebe

Fotos: Wenn deine Eltern beide an Krebs sterben werden

Nancy Borowick hat ihre Mutter und ihren Vater mit der Kamera bis in den Tod begleitet. So entstanden berührende Bilder vom Leben und der Liebe.
Rebecca Kamm
2.27.19
The Burnout and Escapism Issue

Rassismus ist ein langsamer Tod

Die Ungleichheit in den Vereinigten Staaten belastet die Gesundheit Schwarzer Menschen – selbst wenn sie reich sind.
George Johnson
2.11.19
Fotos

Fotos aus einem Ort, an den Ebola wieder und wieder zurückkehrt

Gerade lässt die zehnte Epidemie in Beni im Kongo Hunderte Menschen sterben. Und politische Machtkämpfe sorgen dafür, dass es nicht das letzte Mal bleiben dürfte.
Gaël Cloarec
2.8.19
terror

Was ich in Afghanistan über meine Angst vor dem Tod gelernt habe

Die Hauptstadt Kabul ist der beschissenste Ort der Welt für Leute, die gerne verdrängen möchten, dass sie sterblich sind.
Niklas Schenck
12.27.18
0127