übergriffe

10.9.18

Wir haben Männer gefragt, was sie über sexuelle Gewalt gegen Frauen wissen

Frauen machen sich auch 2018 noch Gedanken darüber, Opfer sexueller Übergriffe zu werden. Einige Männer scheint das zu überraschen.

3.2.18

Männer in Indien bewerfen Frauen zum Holi-Fest mit Ballons voll Sperma

Die Täter verspotten sie dabei häufig mit dem Spruch: "Sei nicht böse, es ist Holi." In Delhi protestieren Studentinnen gegen die Übergriffe und die Gleichgültigkeit der Polizei.

10.5.17

Das fragwürdige Versprechen von Anti-Vergewaltigungs-Technologien

Kondome mit Zähnen, Nagellack zum Erkennen von Drogen im Getränk – es gibt viele Erfindungen, die Frauen vor Übergriffen schützen sollen. Sie haben nur leider eines gemeinsam.

8.11.17

Schwule und Lesben erzählen, warum sie bei homophoben Angriffen nicht zur Polizei gehen

"'Du bist schwul, du bist scheiße', hat er immer und immer wiederholt."

6.18.17

Fünf Frauen berichten, wie sie auf Punk- und Hardcore-Konzerten sexuell belästigt wurden

"Es gibt einen Typen, der Konzerte veranstaltet und geduldet wird, obwohl viele wissen, was er so abzieht" – diese Geschichten zeichnen ein bedrückendes Bild der vermeintlich anti-sexistischen Szene.

7.19.16

Sexuelle Belästigung ist auch am Land ein Problem

"Ich glaube, am Land lassen sich die Mädchen von Haus aus mehr gefallen. In der Stadt kriegst du schneller eine blöde Goschn zurück."

Anzeige
4.7.16

Der Sexmob, der keiner war: Wie Polizisten Kiel zum zweiten Köln machen wollen

Ein Mob aus bis zu 30 Männern mit Migrationshintergrund soll drei Mädchen in Kiel „massiv belästigt" haben. Die Frauen sollen auch mit Handys abgefilmt worden sein. Stimmt aber gar nicht.

3.4.16

In Österreich brennen seit Wochen immer wieder Unterkünfte von Armutsmigranten

Die jüngsten Brandanschläge in Linz sind nur der neue traurige Höhepunkt in der langen Geschichte der Hetze und Verfolgung von Roma und Sinti in Österreich.

1.17.16

Alles Rassisten!

Ab heute schreibt an dieser Stelle Manfred Klimek seine Anklage-Kolumne „Zahltag". In der ersten Ausgabe geht es um Köln und die Blindheit der Linken.

1.8.16

Warum wir aus Köln keine falschen Schlüsse ziehen sollten

In Salzburg sind sexuelle Übergriffe gegen Frauen bekannt geworden, darum gibt es aber noch keinen „Sex-Mob".

1.8.16

Unsere Fragen zu den Übergriffen in Köln

Haben die Täter im Kollektiv gehandelt? Waren es Asylwerber? Warum ist niemand eingeschritten? Wie viel Mitschuld hat die Polizei? Und: Wie geht es den Opfern?

4.23.15

Das Einmaleins der amerikanischen Polizei

Wir haben uns mit einem Kollegen aus New York über die Gesetzeshüter der USA unterhalten und dabei versucht herauszufinden, warum sie so viele unbewaffnete Zivilisten erschießen und damit durchkommen.

0102