Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
VICE News

Rache und Raketen: Jüdische Siedler in der Hamas-Hochburg Hebron

Während militante Gruppen weiterhin Raketen auf Israel schießen, ist es im Westjordanland relativ ruhig. Wir begeben uns in die Hamas-Hochburg Hebron, um herauszufinden, wie lange es noch so bleiben kann.

von VICE Staff
21 Juli 2014, 8:29am

Während das israelische Bombardement und die Invasion des Gazastreifens fortgesetzt wird und militante Gruppen weiterhin Raketen auf Israel schießen, ist es im Westjordanland relativ ruhig. Da der Konflikt sich auf den von der Hamas kontrollierten Gazastreifen konzentriert, ist es leicht zu vergessen, dass das Westjordanland eines der Hauptgebiete im Widerstand gegen Israel ist. Im Moment werden dort allerdings keine Raketen auf Israel geschossen und es gibt im Vergleich zu Jerusalem kaum Demonstrationen. Palästinensische Sicherheitskräfte, Aktivisten und einfache Bürger meinen aber, dass sich das schnell ändern könnte. VICE News bereist die ruhige Stadt Hebron, die historisch gesehen immer die Hamas unterstützte, um herauszufinden, wie lange die Situation so bleiben kann.

In unserer Reihe Rache und Raketen zeigen wir den Konflikt im Gazastreifen und berichten sowohl aus Israel als auch aus Palästina, um einen möglichst genauen Überblick beider Seiten zu schaffen. In Teil 1 unserer Serie haben wir an einer Demonstration in der israelischen/palästinensischen Stadt Akkon teilgenommen. In Teil 2 waren wir in Gaza-Stadt, um den erlittenen Schaden zu überprüfen und von den Ortsansässigen zu hören, wie sie mit den ständigen Bombardements fertig werden. In Teil 3 zeigen wir das Leben unter ständigem Raketenbeschuss und das Raketen-Verteidigungssystem „Iron Dome“. In Teil 4 unserer Dokumentation haben wir den trauernden Vater eines ermordeten Jungen getroffen und in Teil 5 haben wir uns an die Grenze des Gazastreifens begeben, um uns einen ersten Eindruck der Bodenoffensive zu schaffen. Außerdem waren wir bereits 2012 für die Reihe Verbrechen und Strafe im Gazastreifen in dem umkämpften Gebiet tätig.