Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Noisey

Dieser großartige Mensch hat sich selbst in Britneys „Work Bitch"-Video eingefügt

Work, bitch.

von VICE Staff
20 Juni 2014, 11:03am

Manche Menschen erlauben sich, zu träumen. 1969 träumte Neil Amstrong davon, auf der Oberfläche des Mondes spazieren zu gehen. In den frühen Nullerjahren träumte Steve Jobs davon, ein Device zu entwickeln, das wir alle dazu nutzen könnten, unsere Freunde und Familien zu ignorieren. 2014 träumte ein Youtube-User namens Violenz Spears davon, sich selbst digital in Britney Spears Video zu „Work Bitch" einzufügen. Alle drei Träume wurden wahr. 

Schaut euch das Video des Träumers an. Es ist ein momentaler Erfolg—sowohl in Sachen Videoproduktion als auch in Sachen Sich-selbst-in-Britney-Videos-hinein-schneiden. Lasst euch davon inspirieren.

Das Video findet ihr auf Noisey.

Tagged:
Work
Britney Spears
Work Bitch