10 Fragen an Elyas M’Barek

Hast du eine Sex-Playlist? Wärst du manchmal gerne hässlich? Auf wen würdest du mit einer Paintball-Gun schiessen?

|
17 April 2019, 12:53pm

Wenn Elyas M’Barek irgendwo auftaucht, wird gekreischt. Oder zumindest das Smartphone gezückt. Der 36-Jährige ist nicht nur einer von Deutschlands erfolgreichsten Schauspielern, sondern wohl auch der deutsche Promi, nach dessen Beziehungsstatus am häufigsten gegooglet wird. Seinen Durchbruch feierte M’Barek mit Fack ju Göhte, seitdem dreht er eine erfolgreiche Komödie nach der nächsten und lächelt auch für das fünfhundertste Selfie am roten Teppich noch ergeben in die Handykamera. Wir wissen das, denn wir haben ihn dabei begleitet.

In Der Fall Collini, der am 18. April in deutschen Kinos anläuft, spielt der Münchner allerdings keinen sympathisch-anarchischen Frauenschwarm. Er übernimmt die Rolle des Anwalts Caspar Leinen, der den Mörder seines Ziehvaters verteidigen soll und dabei einen Justizskandal aufdeckt. Wir haben Elyas M’Barek unserem eigenen Kreuzverhör unterzogen – und sind ebenfalls auf Überraschendes gestossen.

Folge VICE auf Facebook, Twitter und Instagram

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf VICE DE.

Mehr VICE
VICE-Kanäle