PUSSY RIOT

Diese 11 Fotos zeigen Pussy Riots Zürich-Aufenthalt – aus ihrer Sicht

Pussy Riot waren für ihre Show "Riot Days" in Zürich. Wir haben ihnen eine Wegwerfkamera in die Hand gedrückt.

von VICE Staff
22 März 2018, 11:16am

Alle Fotos von Pussy Riot

Wie sieht Zürich aus der Sicht einer Frau aus, die Putin so unangenehm wurde, dass er sie für zwei Jahre ins russische Arbeitslager schickte? Maria Alyokhina, ein Teil des Kollektivs Pussy Riot war Mitte März in der Stadt. Wir haben ihr eine Wegwerfkamera in die Hand gedrückt und liessen sie ihren Aufenthalt aus ihren Augen dokumentieren.

Das Kollektiv machte in der Zürcher Gessnerallee Halt, um sein Punk-Performance-Stück "Riot Days Show" aufzuführen. Darin erzählt Maria eindrücklich von der Planung und Entstehung des "Punk Prayers" – den 40 Sekunden, die das Leben von Maria Alyokhina für immer veränderten: Maria ist eine der Aktivistinnen, die mit ihrem Auftritt in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau, Putins Korruption und Verstrickung von Staat und Kirche anprangerte. Das endete für die Gruppe mit einem Schauprozess und zwei Jahren Arbeitslager wegen Rowdytum.

Ihre Schilderungen über diesen Teil ihres Lebens sind wild, intensiv und packend. Genau wie die Bilder, die während den drei Tagen in Zürich entstanden sind.

***

Folge VICE auf Facebook und Instagram.

Tagged:
punk
Performance
Putin
Fotos
Musik
Schweiz
Zürich
Russland
Kunst
Wegwerfkamera