Anzeige
Autobiographies

BMX-Profi Nigel Sylvester über Leidenschaft, Rassismus und eine ungewöhnliche Karriere

Nigel Sylvester hat sich mit uns getroffen, um von rassistischen Klischees im Extremsport und seiner unkonventionellen Herangehensweise an das BMXen zu erzählen.

von VICE Staff
08 Oktober 2016, 4:00am

Für unsere neueste Folge unserer Reihe Autobiographies haben wir uns mit Nigel Sylvester, einem BMX-Profi aus Queens, getroffen. Sylvester hat damals die Aufmerksamkeit der Extremsport-Legende Dave Mirra auf sich gezogen und so die BMX-Welt im Sturm erobert. Nun spricht er mit uns darüber, wieso er sich für genau diese Sportart entschieden hat, mit welchen rassistischen Klischees er sich im Laufe seiner Karriere konfrontiert sah und wie es zu seiner unkonventionellen Herangehensweise an das BMXen kam.