Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Noisey

„Die EDM-Kultur pisst mich richtig an.“—Ein Kommentar von Seth Troxler

Einer der größten DJs der Welt—Seth Troxler—geigt uns seine persönliche Meinung über EDM-DJs und ihre Festivalkultur.

von VICE Staff
30 Mai 2014, 9:00am

Foto: Promo / Purple PR

Als einer der weltweit bekanntesten DJs hat Seth Troxler einen verdammt guten Blick auf die Clubkultur. Hinter den Plattenspielern ist er härter als die meisten anderen, aber abseits der Decks legt er erst richtig los. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, und da die nächste Festivalsaison vor der Tür steht, ließen wir Seth sagen, was er von Dance-Musik dieser Tage hält—und er hat sich wirklich nicht zurückgehalten.

Der aktuelle Zustand elektronischer Musik ist einfach nur verrückt: Die Szene ist komplett überflutet. Egal, wo du hinschaust, siehst du neue Festivals und neue Partys. Ich lebte vor kurzem für vier Monate in New York City und an einem Wochenende waren um die 50 Veranstaltungen bei Resident Advisor gelistet. Echt mal, was zur Hölle? Das gleiche passiert auch gerade mit Festivals. Irgendwie versucht momentan jeder in das lukrative Geschäft mit den Festivals einzusteigen und obwohl ich es wirklich cool finde, dass die Leute ausgehen und Spaß haben, bleibt doch die Frage, wo man die Qualitätsgrenzen verlaufen lässt.

Lest den vollständigen Artikel auf Noisey.

Tagged:
edm
Seth Troxler
EDM-Kultur