Moment, führen Heidi Klum und Bill und Tom Kaulitz eine Dreiecksbeziehung?

Gemeinsame Fotos im Pool, echte Bruderliebe und sehr viele Herzaugen-Emojis: Wir haben uns auf investigative Instagram-Recherche begeben.

|
Aug. 9 2018, 10:10am

Heidi und Tom: imago | E-Press Photo || Bill: imago | Future Image || Hintergrund: Pxhere | CC0 || Collage: VICE || 

Im März dieses Jahres schickte ein Paparazzifoto Schockwellen durch Deutschland. Hatte Thomas Gottschalk sich für einen frechen Kurzhaarschnitt entschieden? Die aktuelle Bachelorette Hundewelpen für eine YouTube-Challenge erwürgt? Nein, zwei erwachsene Menschen haben sich geküsst. Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (28) outeten sich als Paar. Die erfolgreiche Unternehmerin und der Gitarrist von Tokio Hotel – für viele ein absolutes Unding, als grosse Liebe gefeiert werden dürfen schliesslich auch im Jahr 2018 ausschliesslich Beziehungen mit Altersunterschied, wenn der Mann der deutlich ältere Part ist. Fast ein halbes Jahr ist seither vergangen und Heidi und Tom sind immer noch zusammen. Anscheinend nach wie vor glücklich.

Regelmässig postet Deutschlands erfolgreichster Export nach Autos nun Fotos und Videos, auf denen geknutscht, geküsst und für die Presse posiert wird. Ihr Freund? Nutzt Instagram nicht. Dafür gibt es eine dritte Person, die sehr investiert in die Beziehung scheint: Bill Kaulitz, Toms Zwillingsbruder. Schon in der Vergangenheit betonten die beiden immer wieder, wie nah sie sich stehen. In der sehr guten Arte-Dokumentation Hinter die Welt äusserte Tom sogar: "All das, was ein Mensch in einer Beziehung sucht, das haben Bill und ich mit uns gegenseitig. Ich brauche eigentlich nur noch jemanden für den sexuellen Part." In einer Welt vor Game of Thrones, als wir alle noch unschuldig und naiv waren, vor dem Blut und dem Inzest und der "Roten Hochzeit", wäre so eine Aussage wahrscheinlich noch ein richtiger Aufreger gewesen. Nach den Lannisters … nicht mehr so.

Trotzdem fiel es uns beim VICE-Instagram-Investigativteam wie Schuppen von den Augen. Alles schien plötzlich Sinn zu machen. Die vielen gemeinsamen Fotos, die Tatsache, dass Bill überall zu sein scheint, wo sich auch das glückliche Paar befindet – führen Heidi und die Kaulitz-Zwillinge eine Dreiecksbeziehung? So wie wir das sehen, gibt es hier drei Optionen.

Möglichkeit 1: Zwischen allen Dreien geht was

Ja, gut. Game of Thrones ist nur eine Serie und bei der InTouch sind wir hier auch nicht, aber: Nehmen wir nur mal für einen Moment an, dass zwischen Bill und Tom mehr existiert als das, was die meisten von uns an Liebe gegenüber ihren Geschwistern empfinden. Eine … tiefere Verbindung, die Tom dann eben zu Aussagen verleitet wie der, dass er wegen der innigen Bindung zu seinem Bruder kein Bedürfnis nach einer Beziehung habe. Und dann guckt euch das Foto an, das Heidi Klum vor ein paar Tagen mit der Bildunterschrift "💖❤️" hochgeladen hat. Heidi, Tom und Bill befinden sich zu dritt in einem Pool, Heidi macht das Foto – und von den Blicken her, die die beiden dem Model zuwerfen, liesse sich nicht festmachen, mit wem Klum Sex hat.

Das ist auch den Fans in den Kommentaren aufgefallen. "Am Besten vernascht sie beide", "Soll doch beide nehmen" oder "Ich gönn ihr alle beide" schreiben gleich mehrere Personen. Just in diesem Augenblick arbeitet wahrscheinlich ein Tokio-Hotel-Superfan an einer Fanfiction. Möglicher Arbeitstitel: An deiner Seite.

Während diese Verbindung aus brüderlicher Perspektive tendenziell verstörend ist, ist durchaus verständlich, was Heidi aus dieser Verbindung ziehen könnte. Sie ist frisch mit einem Musiker zusammen, der nackt für sie Gitarre spielt, und dessen Band ein eigenes Festival organisiert. Das alles ist irgendwie wild und aufregend, und ganz anders, als einen Businesstermin nach dem nächsten wahrzunehmen, Sendungen in Deutschland und den USA zu moderieren, und dabei auch noch irgendwie für die eigenen vier Kinder eine gute Mutter zu sein. Und was ist noch wilder und aufregender als eine leidenschaftliche Zweierbeziehung? Polyamorie.


Auch auf VICE: Die japanische Liebesindustrie


Unter ein Konzertfoto von Tokio Hotel schreibt Heidi "Bill you are EVERYTHING", als Bills Hund stirbt, postet sie ein älteres Foto mit der Bulldogge. Macht man sowas für einen platonischen Sidekick? GNTM-Kollege Thomas Hayo beisst vor lauter Eifersucht wahrscheinlich gerade Löcher in seine speckige Lederjacke. Und Bill? Der teilt immer wieder Kuschel- und Knutschfotos von Tom und Heidi oder kommentiert die Pärchen- und Urlaubsfotos auf ihrer Instagram-Seite mit jeder Menge Herzaugen-Emojis. Auf einem Bild vom gemeinsamen Italienurlaub sieht man hinter Klums nackten Oberschenkeln nicht Tom, sondern Bill im Pool faulenzen.

Am interessantesten ist allerdings eine Aussage von Heidis Vater, der vor Kurzem bei einem Reitsportturnier auf die Beziehung seiner Tochter angesprochen wird. Zum Thema, auf welcher Sprache sich Heidi mit ihren Kindern unterhält, erklärt er laut Bunte: "Man kann sich gut unterhalten in Deutsch. Die Mama spricht Deutsch, der Bill spricht Deutsch. Alle sprechen Deutsch." Warum hier ausgerechnet Bills Name fällt und nicht Toms, mag daher kommen, dass das Zitat aus dem Zusammenhang gerissen wurde. Interessant ist trotzdem: Bill scheint im Leben von Heidi und ihren Kindern mittlerweile eine so große Rolle zu spielen, dass Opa Klum es mitbekommt.

In Hinter die Welt gibt es eine Szene, in der Tom nach der engen Bindung zu seinem Bruder gefragt wird. "Wir sind wie eine Person", antwortet er. "Wenn einer depressiv ist, sind wir halt depressiv. Und wenn sich einer einsam fühlt, fühlen sich beide zusammen einsam." Ob das auch heißt: "Wenn einer verliebt ist, sind beide verliebt"?

Wahrscheinlichkeit: 3 Prozent

Möglichkeit 2: Tom und Heidi sind sehr verliebt und Bill freut sich für sie

Die Kaulitz-Zwillinge haben schon viel miteinander durchgemacht. Aufgewachsen in einem Dorf nahe Magdeburg wurden sie immer wieder für ihre "Andersartigkeit", ihre Frisuren, ihre Outfits, ihre Liebe zur Musik angefeindet. Dann der plötzliche Durchbruch als Teenager mit übermenschlichem Druck und dem ganz grossen Höhenflug, und schliesslich die Flucht vor penetranten Fans und Stalkern nach Los Angeles. Das schweisst zusammen. So gesehen ist kaum vorstellbar, dass Bill seinem Bruder eine glückliche Beziehung nicht gönnen sollte. Vielleicht IST Heidi die erste Frau seit längerer Zeit, die für Tom mehr ist als die Person "für den sexuellen Part", wie er es in der Arte-Dokumentation formulierte.

Bill weiss, wie es ist, für etwas angefeindet zu werden, was vermeintlich nicht der Norm entspricht. Deswegen macht er immer wieder deutlich: Das hier ist eine echte Beziehung, kein Promo-Move. Vor allem aber ist es nicht peinlich, nur weil die Frau in der Beziehung 16 Jahre älter ist. Wenn Heidi also unter ein Foto mit Tom schreibt "Du machst mich sooooo GLÜCKLICH 😍💋❤️", meint es Bill ernst, wenn er antwortet: "😍" Und Heidi? Die hat natürlich kein Problem damit, dass der zehn Minuten jüngere Zwilling ihres Partners beim Pärchenurlaub dabei ist. (Und unter Umständen sogar das Video gefilmt hat, in dem die beiden in einer Grotte rummachen.) Wenn Tom Zeit mit ihrer Familie verbringt, warum sollte sie dann nicht auch Zeit mit seiner verbringen?

Wahrscheinlichkeit: 75 Prozent

Möglichkeit 3: Tom und Heidi sind sehr verliebt und Bill ist eifersüchtig

Kürzlich behauptete die InTouch, "Erschütterndes" über die immer noch anhaltende Liebe zwischen Heidi Klum und Tom Kaulitz erfahren zu haben. Bill Kaulitz, so die Klatschseite, sei "einsam und allein", seitdem sein Bruder mehr Zeit mit dem Model verbringe als mit ihm. Ja, Boulevardmedien verdienen Geld damit, professionell Geschichten zu erfinden, aber: Tatsächlich könnte an dieser Theorie etwas Wahres dran sein. Die Kaulitz-Zwillinge, das haben wir bereits etabliert, sind eigentlich unzertrennlich, die Lannisters der echten Welt, nur ohne Tod und königliche Arschlochkinder – und plötzlich ist da diese Frau, die vielleicht nicht wichtiger ist als Bill, aber zumindest sehr viel von Toms Zeit für sich beansprucht. Wer selbst schon Single war, während die beste Freundin oder der beste Freund frisch verliebt ist, weiss, wie schrecklich sich das anfühlen kann.

Gleichzeitig ist Bill – das sagt Tom, das sagt aber auch Bill selbst – eine Person, die sich seit Jahren nach echter Zweisamkeit und Liebe sehnt. "Am Ende des Jahres denke ich mir immer: Krass, guck mal. Jetzt ist schon wieder ein Jahr rum, und ich war wieder in keiner festen Beziehung oder habe jemanden kennengelernt, den ich über alles liebe", erzählt Bill im Gespräch mit Arte. "Mit One-Night-Stands und wenn ich jemanden mit nach Hause nehme … Das habe ich auch schon gemacht. Aber das macht mich extrem einsam."

Same, Bill. Same. Was also tun, um im rotweinklebrigen Moloch der zwischenmenschlichen Tristesse nicht vollends unterzugehen? Dem eigenen Bruder das Gefühl geben, dass man sich TOTAL für ihn freut. Nein, wirklich. Das sind keine Tränen in meinen Augen, es ist … Sekt! Denn ich stosse an! Auf eure Liebe! Bill bleibt also nichts anderes übrig, als sich mit Heidi gutzustellen, die Beziehung nach aussen hin mit Herz-Smileys und "lovebirds❤️❤️" und "happy birthday @heidiklum 😘❤️" abzufeiern und sich beim Pärchenurlaub einfach miteinzuklinken.

Wahrscheinlichkeit: 22 Prozent

Egal ob Eifersucht im Spiel ist oder nicht, die Kaulitz-Zwillinge und Heidi Klum eine undurchsichtige Dreier-Geschichte am Laufen haben, oder Bill das erwünschte fünfte Rad am Wagen ist, ein Eindruck bleibt bestehen: Im Grossteil seiner Posts wirkt der Sänger tatsächlich ziemlich einsam. Ende März, als die Beziehung von Tom und Heidi bereits öffentlich war, postete Bill ein Foto, auf dem er mit einem Herzluftballon in der Hand traurig in die Kamera starrt. Die Bildunterschrift: "LOVE ME".

Folge VICE auf Facebook und Instagram.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf VICE DE.

Mehr VICE
VICE-Kanäle