Anzeige
Reisen

Dieser Sticker geht um die Welt und verschafft Baden-Württemberg mehr Aufmerksamkeit als Stuttgart 21

"Nett hier. Aber waren Sie schon mal in Baden-Württemberg?"

von VICE Staff
08 Juli 2019, 1:46pm

Foto: Sonse | Flickr | CC BY 2.0

Vielleicht hast du auch manchmal das Gefühl, dass dich deine Heimat verfolgt? Du türmst in den nächsten Flieger, um für ein Selbstfindungsjahr um die Welt zu reisen. Du willst weg und endlich mal was Neues erleben. Und dann, wenn du dich an einer karibischen Strandbar in Anguilla entspannst und denkst, dass du die Deutschen und Deutschland endlich hinter dir gelassen hast, genau dann taucht da dieser Sticker auf: "Nett hier. Aber waren Sie schon mal in Baden-Württemberg?"

Der Sticker ist eine PR-Aktion des Landes Baden-Württemberg. Er klebt auf dem Gipfelkreuz des Monte Grona in den Südalpen, am Sicherheitszaun des Vulkans Soufrière in der Karibik oder an der Leitplanke einer argentinischen Landstrasse. Zumindest sind diese Fundorte bislang per Foto belegt. Wie der Hype um die Sticker entstand, ist unklar. Werden sie bei Kochkursen zu schwäbischen Käsespätzle verteilt? Hat Winfried Kretschmann dort seinen Urlaub verbracht? Handelt es sich um eine streng geheime Infiltration der baden-württembergischen Tourismusabteilung, die das Image des Bundeslandes stärker vom Nachbarland Bayern abgrenzen will?

"Wir können alles. Ausser Hochdeutsch", steht ebenfalls auf dem Sticker. Das ist der Slogan, den sich die Werbeagentur Scholz & Friends bereits 1999 ausgedacht hat und der bei einer Onlinebefragung aus dem Jahr 2017 allen Ernstes zum beliebtesten Werbeslogen für ein Bundesland gewählt wurde. Und weil dieser Aufkleber vermutlich genauso weit gereist ist wie ein Travel-Influencer, generiert er vermutlich auch mehr Aufmerksamkeit für das Land als Stuttgart 21.

Wie ein schwer zu beeindruckender, bauchiger Schwabe lugt er über deine Schulter und haucht dir ins Ohr, dass die argentinische Steppe von El Chaltén ja ganz schön sei, "aber wie wär's denn mal mit de Schwobeländle?"

Natürlich gibt es auch einige Leute, die sich weder vom schwäbischen Dialekt noch von badischem Wein einlullen lassen und Baden-Württemberg einfach scheisse finden.

Wer jetzt Fernweh hat und seine Liebe für "Bade Württebersch" unbedingt mit auf die Bahamas nehmen will, kann den Sticker hier online bestellen. Immerhin: Er ist kostenlos.

Folge VICE auf Facebook, Twitter und Instagram

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf VICE DE.