Ohne Sinn

Menschen beschreiben die dümmsten Dinge, die sie sich je gekauft haben – in sechs Wörtern

"Eine verdammt teure, 'realistisch' aussehende Pferdemaske."

von Anna Goldfarb
23 Oktober 2017, 9:02am

Alle Illustrationen: Brandon Celi

Wenn wir darüber nachdenken, wie viel Geld wir in unserem Leben schon für sinnlosen Quatsch ausgegeben haben, dann tut das manchmal ganz schön weh. Egal ob unnütze Abnehm-Apps, übertriebene Beauty-Behandlungen oder teure, unbequeme Klamotten – unsere Geldbeutel müssen oft ganz schön leiden. Und weil das wirklich jeder schon mal getan hat, haben wir Freunde und Kollegen darum gebeten, in sechs Wörtern die dümmsten Sachen zu beschreiben, für die sie jemals einen Haufen Geld ausgegeben haben.

"Mehrere komplette Flaschen Schnaps im Nachtclub." – Andrew, 33

"Viele Improvisationskurse. Viel zu viele Improvisationskurse." – Eve, 24

"Eine verdammt teure, 'realistisch' aussehende Pferdemaske." – Priscilla, 40

"Eine Handyhülle mit dem Fall-Out-Boy-Sänger drauf." – Scarlet, 23

"Ein Studium und BA-Abschluss in Telekommunikationstechnik." – Mike, 37

"Vergilbte Freimaurer-Magazine aus den 20er Jahren." – Harry, 30

"Der Boxkampf zwischen McGregor und Mayweather." – Larry, 29

"Schwarze Jeansshorts mit Klappe am Hintern." – Peter, 23

"Unterschriebenes Drehbuch von King of Queens." – Pilot, 29

"Ein 100-Dollar-Shot für mein damaliges Date." – Mary, 36

"Extrem teure, immer noch hässliche Haar-Extensions." – Lindsay, 27

"Die ungenutzte Mitgliedschaft in meinem Fitnessstudio." – Louis, 31

"Der Verlobungsring für meine jetzige Ex-Frau." – Francis, 46


Auch bei VICE: Mr. Cherry – Japans führender Weltrekordhalter


"Massgeschneiderte Latexhosen, die nicht mal passten." – Isabel, 27

"Eine Bento-Pausenbox, die ich nicht benutze." – Oset, 24

"Der aussergewöhnliche Vibrator, der nichts brachte." – Sarah, 47

"Eine Online-Wander-Challenge, die ich nie anfing." – Katy, 29

"Eine Champagner-Tour durch NYC als Arbeitslose." – Jennifer, 53

"Der Laserpointer, den meine Katze ignorierte." – Genevieve, 36

"Meine DVD-Sammlung in Zeiten von Streaming." – Paul, 32

"650 Dollar für einen unbegrenzten Brazilian-Waxing-Pass." – Lily, 26

"Eine wirklich unverschämt teure Flasche Bourbon." – Thomas, 36

"Ich liess Starbucks-Kaffee nach Hause liefern." – Brittany, 27

"Die dumme Abo-App von Kylie Jenner." – Anna, 29

"WLAN im Flugzeug, das nie funktioniert." – Vanessa, 37

"2005 besass ich ganze zehn Tamagotchis." – Ali, 22

"Mein DNA-Stammbaum hat keine Toten zurückgebracht." – Crissy, 33

"Ein Gerät für vollere Lippen. Reinfall." – Stephanie, 25

"Die Hochzeit, die ich nicht wollte." – Kara, 32

"Eine App zum Abnehmen. Verdammte Millenials!" – Lisa, 31

"Der nie angeschaute Film meiner Hochzeit." – Justin, 38

"Alles, was ich in Flughäfen kaufe." – Ange, 35

"'Qualitativ hochwertige' Schuhe, die schnell auseinanderfielen." – Kari, 22

"Ein Plüschtier aus einer limitierten Prinzessin-Diana-Kollektion." – Kelly, 32

"Ein Party-Outfit. Geht nicht auf Partys!" – Vartika, 24

"Eine Kreuzung aus Katzenlaufrad und Wäscheständer." – Madra, 35

"Trotz Stethoskop waren Herzgeräusche nicht hörbar." – Adetutu, 28

Folge VICE auf Facebook und Instagram.

Tagged:
Party
Alkohol
Finanzen
LUXUS
Pleite
geld
Dummheit
Studium
teuer
App
Shot
abo
Sechs Wörter