Anzeige
Stuff

Wir haben mit dem Typen hinter dem verstörend-faszinierenden, viralen ‚Duck Army'-Vine gesprochen

Der Versuch eines Norwegers, seine Freundin zu blamieren, führte zu einem Video, das innerhalb von zwei Tagen viral ging, geklaut wurde und dann noch viraler ging.

von Scott Masters Pierce
03 September 2015, 9:13am

Am Sonntag hatte ein Mann namens Charlie Murphy—nein, nicht der Charlie Murphy—ein Video bei Vine hochgeladen. Seitdem wurde es über 80 Millionen Mal geloopt, was es wiederum nicht ganz unwahrscheinlich macht, dass du es schon gesehen hast—sogar mehrmals. Es ist einfach einer dieser Clips, die auch nach dem fünften, zehnten oder zwanzigsten Durchlauf ihre Faszination nicht verlieren.

Das Video mit dem Titel „Duck Army" zeigt, wie jemand eine Gummigans in einem Behälter voller Gummigänse drückt—die Gans macht ein schiefes, quakiges Geräusch. Dann drückt die Hand kräftig auf den ganzen Gänsehaufen, woraufhin die Gummitiere ein Geräusch von sich geben, das klingt wie der kollektive Schrei von Millionen gequälten Seelen durch ein Kazoo.

Murphy hat den Clip aber nicht selbst gefilmt, sondern lediglich sechs Sekunden aus einem Video geschnitten, das der 22-jährige Mechaniker Kevin Synnes aus Ålesund, Norwegen, aufgenommen hatte. Natürlich hatten wir eine Menge Fragen an Synnes und so sprachen wir mit ihm über die Entstehung des Videos, die Reaktion des Internets und darüber, wie es sich anfühlt, wenn jemand anderes damit viral geht.

VICE: Wo ist das Video entstanden?
Kevin Synnes: Meine Freundin und ich hatten einen Ausflug gemacht, um einen Motor für mein Auto zu kaufen. Ich liebe alte Autos und schraube gerne an ihnen rum. Manchmal ist das Wetter hier in Norwegen aber nicht so gut und deswegen mussten wir bei diesem Geschäft halten, Biltema, um eine Abdeckung für den Motor auf dem Anhänger zu kaufen.

Kevin Synnes mit seiner Freundin, Elise Kårstad, kurz nachdem sie ‚Duck Army' gedreht hatten. Foto mit freundlicher Genehmigung von Kevin Synnes

Und was ist dann passiert?
Wir haben nicht gefunden, weswegen wir dort waren. Nach ein paar Minuten sahen wir aber die Enten. Ich glaube, das ist Hundespielzeug.

Sind es jetzt Enten oder Gänse? Das scheint auf jeden Fall ein großer Streitpunkt zu sein ...
Ich glaube, es sind eigentlich Gänse ...

Warum hast du sie gedrückt—und das auch noch gefilmt?
Ich wollte meine Freundin blamieren, indem ich eine dieser Enten drücke, aber es kam überhaupt keine Reaktion von ihr. Dann habe ich halt alle auf einmal gedrückt.

Wie habt ihr auf das Geräusch reagiert?
Wir waren wirklich schockiert! Und meiner Freundin war es peinlich.

Wo habt ihr das Video zuerst hochgeladen?
Ich habe es per Snapchat an meine Freunde geschickt und bekam richtig gute Rückmeldungen. Zum Glück hatte ich die Videodatei gespeichert, also habe ich es auf Facebook hochgeladen. Ich hatte erwartet, vielleicht 30 oder 40 Likes damit zu bekommen. Stattdessen ging es innerhalb weniger Stunden viral. Danach habe ich es bei YouTube und Instagram hochgeladen.

So richtig viral ging das Video aber erst, nachdem ein Typ namens Charlie Murphy es bei Vine hochgeladen hatte. Hast du ihn angeschrieben? Habt ihr irgendeinen Deal?
Ich hatte so etwas noch nie davor gemacht, aber irgendwie hatte ich schon erwartet, dass es mir jemand klaut. Charlie hat die Leute auf das Video aufmerksam gemacht, also kann ich ihm nicht wirklich böse sein. Aber ich hoffe, dass er nicht vergisst, wem das Video eigentlich gehört. Er hat es ohne Erlaubnis von mir und Viral Hog gepostet.

Noisey: Miley Cyrus Instagram-Account ist besser als alle Kunstmuseen dieser Welt.

Versuchst du also, ihn dazu zu bringen, seine Kopie wieder vom Netz zu nehmen?
Soweit ich weiß, hat sich Viral Hog mit ihm in Verbindung gesetzt. Sie hatten mich gefragt, ob sie das Video entfernen lassen sollen oder ob Charlies Version im Internet bleiben soll. Wir sind dann zu dem Ergebnis gekommen, dass es für das Video wahrscheinlich am besten ist, wenn es online bleibt.

Gibt es noch etwas, das du loswerden möchtest?
Ich hoffe, dass mir die Mitarbeiter in Geschäften, die solche Spielsachen verkaufen, vergeben werden. Wahrscheinlich werden das jetzt eine Menge Leute auf der ganzen Welt ausprobieren wollen.

Tagged:
Viral
Norwegen
vine
duck army
Vice Blog
Charlie Murphy
Gansl
Quietsche-Ente
Hundespielzeug
Gummigans
quaken
der Schrei von Millionen gequälten Seelen durch ein Kazoo