Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Popkultur

Blut & Loden am Atzenpass

Nach nur 5 Jahren Produktion ist es endlich so weit. Diesen Freitag. Premiere.

von VICE Staff
10 Juni 2012, 10:00pm

Es ist schon ein paar Jahre her, dass die Atzgerei uns zum ersten mal versprochen hat, dass wir demnächst Blut & Loden am Atzenpass schauen dürfen. Ein Heimtafilm von und mit der Atzgerei über das harte Leben in den Bergen, wo nichts verborgen bleibt und die Wurst noch Handarbeit ist. Dann bekamen wir irgendwann einen Trailer und dann haben wir einfach nur sehr lange gewartet und wurden immer trauriger. Aber all das hat jetzt ein Ende. Der Sommer kann beginnen. Double Rainbow! Denn nach nur fünf Jahren Produktionszeit (das ist so lange wie es unser kleines Magazin schon gibt) wird es diesen Freitag nun endlich so weit sein. Zwei Stunden bevor direkt nebenan unser Geburtstag gefeiert wird, starten also die Feierlichkeiten schon im Künstlerhaus Kino. Mit dem Michel, der Atzenbande und viel Wurst. Sehr viel Wurst. Vergesst also Promotheus und den neuen Batman. Blut & Loden am Atzenpass – mehr müsst ihr heuer nicht gesehen haben.

Blut und Loden am Atzenpass

Freitag, 15. Juni 2012
1. Vorstellung um 20 Uhr, 2. Vorstellung um 21 Uhr
k/hauskino (Kino im Künstlerhaus)

Wir werden Vorort dann auch das allerletzte Kontingent an Karten für unseren Geburtstag haben. Wenn ihr bis dahin noch keine bekommen habt, könnt das also eure Chance sein.

Tagged:
Film
Wurst
blut
Vice Blog
Atzgerei