Anzeige
We Are The Last Generation

Zero Waste Zürich: Taras Laden kommt fast ohne Plastik aus

Laut den Forschern des Weltklimarates können wir den CO2-Ausstoss gemeinsam noch minimieren. Ein gutes Beispiel ist Tara, die in ihrem Leben kaum Müll produziert.

von VICE Staff
01 Dezember 2017, 9:01am

Diese Geschichte wird dir präsentiert von ewz.

Tara führt einen Quartierladen, in dem es fast keine Verpackungen gibt, die gesamte Infrastruktur ist secondhand und schon beim Bau wurde mit Recycling-Material gearbeitet. Dabei geht es nicht darum, von einem Moment zum nächsten auf alles Unnötige zu verzichten, sondern einfach einmal einen Anfang zu machen: Auch Tara hat drei Monate gebraucht bis sie sich von genug Besitz getrennt hatte, dass sie aus einem grossen Haus in eine 45-Quadratmeter-Wohnung ziehen konnte. Heute ist sie soweit, dass sie pro Jahr gerade mal vier 17-Liter-Abfallsäcke füllt. Dadurch muss weniger Abfall verbrannt werden und Tara leistet ihren Beitrag zum Ziel, in der Schweiz bis zum Jahr 2050 die Treibhausgasemissionen um 80 bis 95 Prozent zu senken.

Hier kannst du die ganze Doku sehen:

VICE auf Facebook und Instagram.