Anzeige
News

​Nach Autounfall: NPD-Politiker wird von Flüchtlingen gerettet

Die Syrer waren als erste am Unfallort und leisteten Erste Hilfe.

von VICE Staff
22 März 2016, 9:09am

Symbolfoto: imago | Becker&Bredel

Stefan Jagsch, der NPD-Spitzenkandidat im hessischen Altenstadt, kam am vergangenen Mittwoch gegen 9 Uhr morgens von der Straße ab und knallte gegen einen Baum. Sein Glück, dass sofort Hilfe zu Stelle war: Asylsuchende aus Syrien, die gerade in zwei Bussen am Unfallort vorbeifuhren, zogen ihn aus dem Auto und versorgten ihn, bis der Rettungswagen kam, wie die Frankfurter Rundschau heute berichtet.

Der 29-jährige Jagsch war bis Ende letzten Jahres der Landesvorsitzende der Hessen-NPD. Nach dem Unfall musste er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Tagged:
NPD
flüchtlinge
Autounfall
Vice Blog
Syrer
Verkehrsunfall
Stefan Jagsch