Anzeige
gold

Jan Böhmermann verarscht den Schweiger-‚Tatort‘

„Dieser Trailer ist ausschließlich für Zuschauer geeignet, die Til Schweiger für einen verkopften Arthouse-Softie halten."

von VICE Staff
04 Februar 2016, 6:37am

Während manche sich noch die Tränen zum Abschied Stefan Raabs aus den Augenwinkeln wischen, sollte sich uns allen eine viel dringendere Frage stellen: Was machen wir eigentlich, wenn Jan Böhmermann irgendwann mal keinen Bock mehr hat?

Jegliche Facebook- und Twitter-Aktivitäten des Moderators in ein Newsthema zu verwandeln, ist zweifelsohne überzogen, was man aber zugeben muss: In der deutschen Medienbranche gibt es sonst eigentlich niemanden, der in derartiger Regelmäßigkeit ziemlich lustige Sachen raushaut. Nach der Haftbefehl-Persiflage „Ich hab Polizei" und dem ersten eigenen Videospiel haben sich Böhmermann und sein Team zum Ende der Neo Magazin Royale-Pause etwas besonders Schönes ausgedacht: Einen Alternativ-Trailer zu Nick Tschiller: Off Duty—dem Schweiger-Tatort, der demnächst in deutschen Kinos Premiere feiern wird. Während die realen Trailer zum Schweiger'schen Action-Feuerwerk schon—gelinde gesagt—überzogen sind, gibt es hier noch mehr hysterische Personen, noch mehr verwirrende Plotlines und (fast) noch dramatischere Explosionen. Der Einzige, der wirklich fehlt, ist Ferris MC.

Mit dabei auch alle Bevölkerungsgruppen, die gerade rauf- und runterdiskutiert werden—Flüchtlinge, Rechtspopulisten und Frauen, die sexueller Gewalt ausgesetzt sind. Würde ein tatsächlicher Tatort mit diesen drei Knallerthemen auf einmal gedreht werden, Twitter würde wahrscheinlich explodieren.

Was Til Schweiger zu diesem Satire-Trailer zu sagen hat, bleibt abzuwarten. Wir sind uns aber ziemlich sicher: Er hat etwas zu sagen.

Tagged:
tv
Explosionen
Kultur
jan böhmermann
flüchtlinge
Medien
til schweiger
Neo Magazin Royale
tatort
Stuff
Deutschland