Laura Meschede

Gedächtnis

Wir haben mit einem Neurowissenschaftler über das Vergessen geredet

Warum kann man seinen Ex nicht einfach vergessen? Und wie lernt man, den Haustürschlüssel nicht immer zu verlegen?
Laura Meschede
10.8.18
bahn

Falscher Umweltschutz: Warum mich die Forderung nach höheren Flugpreisen ankotzt

Wenn ein Flug halb soviel kostet wie eine Bahnfahrt, liegt der Fehler bei der Bahn. Ich kenne niemanden in meinem Alter, der oder die sich regelmässige Zugfahrten leisten kann.
Laura Meschede
9.27.18
Rechtsruck

Wir haben eine AfD-Aussteigerin gefragt, wie wir die AfD bekämpfen können

"Wenn die Leute mir sagen, ihr Problem seien die Flüchtlinge, frage ich immer: Was hattest du denn für Probleme vor 2015?"
Laura Meschede
9.25.18
überwachung

Die Dystopie der totalen Überwachung wird in Deutschland gerade Wirklichkeit

Mit intelligenter Videotechnik wertet die Behörde 100 Terabyte an Videomaterial aus – aus Bahnhofskameras, sozialen Medien und privaten Kameras.
Laura Meschede
9.20.18
überwachung

"Die Vorstellung, dass der Sack grinst, wenn ich mir in den Intimbereich fasse …"

Wir haben Leute gefragt, die auf der Arbeit videoüberwacht werden, was sie sich deshalb alles verkneifen müssen.
Laura Meschede
9.13.18
rechte Gewalt

Eine 19-Jährige wird wegen eines Antifastickers überfallen – und niemand erfährt davon

Mitten in München schlug jemand die Frau blutig und bewusstlos, doch die Polizei hat bis heute keine Pressemitteilung dazu herausgegeben.
Laura Meschede
9.12.18
G20

Wie kaputte Handys und Profite die G20-Gegner antreiben

Der Rüstungsgegner, die Umweltschützerin und die Hippiefrau: Ich glaube, eigentlich haben sie das gleiche Ziel. Sie haben es auf ihren Plakaten nur unterschiedlich formuliert.
Laura Meschede
7.9.17
G20

Wir waren in der Hölle von G20 – zwischen Knüppeln und Pfefferspray

Polizisten prügeln zu Beginn des G20-Protestmarschs in Hamburg auf Demonstranten ein. Unsere Autorin steckt mittendrin – und fragt sich, ob am Ende mehr in Erinnerung bleibt als die Eskalation.
Laura Meschede
7.7.17
flüchtlinge

Auf einem Baum mit den hungerstreikenden Flüchtlingen in München

"Ich habe auch keinen Bock, hungrig auf einem Baum zu sitzen", sagt Qasim aus Pakistan. "Aber wir haben keine Wahl."
Laura Meschede
11.7.16
Amoklauf

Wie wir in München die Nacht des Amoklaufs erlebten

Die Schüsse, die mein Freund hörte, hat es nie gegeben. Doch die Angst war real—ein Problem unserer Zeit.
Laura Meschede
7.23.16