israel

8.5.19

10 Fragen an eine orthodoxe Jüdin, die du dich niemals trauen würdest zu stellen

Verurteilst du Homosexuelle? Fühlst du dich schlecht, wenn du andere Männer anschaust? Findest du Palästinenser haben ein Recht, in Israel zu leben?

5.3.19

Warum es eine gute Idee sein kann, den Holocaust zu instagrammen

@eva.stories zeigt in Selfies, blinkenden GIF und Hashtags den Alltag eines 13-jährigen Mädchens – vom Einmarsch der Wehrmacht bis zu ihrer Deportation. Das mag befremden, ist aber verdammt eindrücklich.

11.26.18

Wir haben mit der israelischen Journalistin gesprochen, die in Neukölln mit Böllern angegriffen wurde

"Nach Neukölln gehe ich nur, wenn ich drehen muss", sagt Antonia Yamin vom israelischen Fernsehsender KAN.

9.14.18

Der Palästina-Propagandaabend, bei dem viele schreien, aber die wenigsten reden wollen

Manal Tamimi nennt sich Widerstandskämpferin. In Berlin lieferte sie ein Lehrstück dafür, wie man jede Chance auf einen Dialog zunichtemacht.

6.11.18

Wir haben Demonstranten beim Al-Quds-Tag in Berlin gefragt, warum sie Israel hassen

"Der IS kriegt Geld von denen und wird von denen unterstützt. Er wurde von Juden gegründet."

Anzeige
12.4.17

Arabische Frauen erzählen, wie es ist, nachts alleine nach Hause zu laufen

"Eine meiner besten Freundinnen war auf dem Heimweg, als ihr plötzlich ein Auto voller junger Männer folgte – und das bis zu ihrer Haustür."

9.22.17

Ein Typ, der sich 'AfD-Totenkopfstandarte' nennt, bedroht Satiriker Shahak Shapira

Und hat es auch auf dessen Familie abgesehen.

1.6.17

Geschichten von der Mauer, die Israel vom Westjordanland trennt

Zwischen Israel und dem palästinensischen Westjordanland steht eine bis zu neun Meter hohe Mauer. Wir haben mit Menschen links und rechts von dieser über ihr Leben im Nahostkonflikt gesprochen.

12.22.16

Nach der Matura zum Militärdienst nach Israel

​Er macht die Matura in Wien, den Militärdienst in Israel. Statt in Wien zu studieren, geht Ari lieber zu einer israelischen Anti-Terror-Spezialeinheit.

12.19.16

Was eine linke Splittergruppe aus Wien mit Islamisten zu tun hat

"Nur mit der Beseitigung Israels können Araber und Juden in Frieden leben", so die These der 'Revolutionär-Kommunistischen Organisation Befreiung', die im Kampf gegen den Imperialismus auch Allianzen mit radikalen Islamisten eingeht.

11.7.16

"Die Leute sahen mich als Außenminister Israels – aber ich war einfach ein kleiner Junge"

Einer von ihnen war Türke, er kam zu mir und fragte: "Kennst du die jüdische Nationalhymne?" Dann holte er ein Feuerzeug raus und drückte aufs Gas.

0109