nichtmehrwegschauen

nichtmehrwegschauen

Der VICE-Guide zu sexueller Belästigung

Darf man Frauen die Türe aufhalten? Sollte man Frauen sagen, dass man gerne Sex mit ihnen hätte? Sind Frauen einfach ein bisschen überkorrekt geworden? Wir haben Antworten für dich.
VICE Staff
10.25.17
nichtmehrwegschauen

Diese Geschichten von Betroffenen zeigen, wie sexuelle Belästigung verharmlost wird

Immer noch heißt es oft "es ist ja eigentlich nichts passiert". Und immer noch redet man viel zu wenig darüber.
Christoph Schattleitner
8.25.16
nichtmehrwegschauen

Wie ich als Opfer sexueller Belästigung zum Täter gemacht wurde

Ich wurde in der Schule mehrmals sexuell belästigt. Wenn es nach meinem Umfeld geht, war ich angeblich jedes Mal selbst Schuld.
Diana S.
8.7.16
nichtmehrwegschauen

Ein Besuch im Frauenhaus

"Sie sagen dann sowas wie: 'Du hast halt auch schlecht gekocht' oder 'Du bist ja auch eine Hure'."
Hanna Herbst
8.5.16
nichtmehrwegschauen

Ich habe viel zu lang über den widerlichen Schrumpelpenis in der Straßenbahn geschwiegen

Sexuell belästigt wurde ich öfter. Aber das erste Mal als 14-jähriges Mädchen war am prägendsten.
Eva E.
7.23.16
nichtmehrwegschauen

Wir müssen über sexuelle Belästigung am Land reden

"Ich glaube, am Land lassen sich die Mädchen von Haus aus mehr gefallen. In der Stadt kriegst du schneller eine blöde Goschn zurück."
Franz Lichtenegger
7.19.16
nichtmehrwegschauen

"Eigentlich ist nichts passiert – und trotzdem sitze ich jetzt da und weine"

Betroffenene von sexueller Belästigung kämpfen oft mit Schock, während für Außenstehende "nichts passiert ist". Eine Frau erzählt.
Katharina I.
7.15.16
nichtmehrwegschauen

Warum ich nachts nur ungern alleine nach Hause gehe

Auf sich aufzupassen ist keine Resignation, sondern lediglich realistisch.
Verena Bogner
6.30.16
nichtmehrwegschauen

Was tun, wenn man Opfer eines Hasspostings oder einer Internetkampage wird?

Ein Jurist gibt Antworten.
Oliver Scheiber
6.30.16
Stuff

Diese Aktion will mit GIFs auf Hetze im Netz aufmerksam machen

"Weil wir Beleidigungen, Diffamierungen und Angriffe nicht mehr tolerieren sollten."
Hannah Schindler
6.29.16
nichtmehrwegschauen

Wir haben mit einer Lehrerin über Kindesmissbrauch geredet

Die Täter sind nicht nur Täter, sie sind oft auch Mütter, Väter, Brüder, Schwestern oder Großeltern.
Hannah Schindler
6.23.16
nichtmehrwegschauen

Wo die Grenze zwischen Sexismus und Freizügigkeit verläuft

Nein, FeministInnen, die die Werbung von bet-at-home sexistisch finden, sind nicht prüde und fordern auch nicht gleich die Verschleierung von Frauen.
Therese Kaiser
6.21.16
0102