Pressefreiheit

5.24.19

Warum wir alle um Julien Assange bangen sollten

Der WikiLeaks-Gründer hat viel falsch gemacht, sich wie ein Idiot verhalten. Dass ihm nun bis zu 175 Jahre Haft drohen, sollte aber uns alle aufschrecken.

10.29.18

Deutschland schickt Erdoğan-kritischen Journalisten zurück in die Türkei

Einen Monat nachdem er gegen den türkischen Präsidenten demonstrierte, wurde Adil Yiğits Aufenthaltsstatus nicht mehr verlängert.

9.17.18

Kartelle, Korruption, Mord: Studierende aus Mexiko erzählen, warum sie trotzdem Journalismus machen

In Mexiko werden jährlich so viele Journalistinnen und Journalisten getötet wie in keinem anderen Land. Trotzdem entscheiden sich junge Menschen für den riskanten Beruf. Wir haben mit fünf von ihnen gesprochen.

3.13.18

Die Stadt München wirft dem TV-Magazin 'Galileo' vor, kein Journalismus zu sein

"Die gedrehten Videos dienen nicht der aktuellen journalistischen Berichterstattung."

7.31.17

Journalisten leben auf den Philippinen in grosser Gefahr

Präsident Rodrigo Duterte: "Nur weil du Journalist bist, bist du nicht davor geschützt, erschossen zu werden, wenn du ein Hurensohn bist."

7.11.17

Die Polizei hatte beim G20-Gipfel eine Schwarze Liste mit Namen von Journalisten

Und womöglich hatte auch die Türkei die Finger im Spiel.

Anzeige
3.10.17

Wieso Erdogans Wahlkampf in der Schweiz nicht verhindert werden sollte

Behörden haben in einer Woche drei AKP-Veranstaltungen verboten: Der Chefredakteur einer schweizerisch-türkischen Zeitschrift erklärt die Gefahr davon.

3.1.17

Erdoğan-Gegner in Deutschland erzählen, wie sich ihr Leben verändert hat

"Ich habe bei Facebook meine Sprache verschärft, was Themen wie die Türkei angeht. Meine Verwandten haben mich darauf blockiert."

2.28.17

Mit einer Autokolonne für die Freiheit: #FreeDeniz in Wien

Heute rollen in 12 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Autokorsos für die Freilassung von Deniz Yücel und alle anderen in der Türkei inhaftierten Journalistinnen und Journalisten.

2.21.17

Warum die türkische Regierung solche Angst vor Deniz Yücel hat

Wir haben in den Texten des 'Welt'-Korrespondenten nach der Antwort gesucht.

12.21.16

Als Journalistin im zweitgefährlichsten Land der Welt

"Ich gehe im Januar zurück in die Philippinen. Diesmal wird die Hölle noch ein bisschen heißer sein.“

0103