Views My Own

Meinung

Das Problem mit der #MeToo-Kampagne

Gleichberechtigung scheitert nicht daran, dass sich nicht genug Frauen zu Wort melden – sondern dass sich nie genug Männer angesprochen fühlen.
Megan Nolan
10.18.17
Views My Own

Wenn wir Affen vor Tierversuchen retten, leiden Menschen

Es ist einfach, gegen Affenversuche zu sein. Zumindest dann, wenn man menschliches Leiden ausklammert.
Servan Grüninger
5.30.17
Views My Own

Unsere Empörung ist nicht genug

Nach Trumps ersten Tagen im Amt dürfte klar sein: Die Welt steht an einem Wendepunkt. Was tun wir in der Schweiz?
Philippe Stalder
2.2.17
ausland

Als Journalistin im zweitgefährlichsten Land der Welt

"Ich gehe im Januar zurück in die Philippinen. Diesmal wird die Hölle noch ein bisschen heißer sein.“
Jacque Manabat, correctiv.org
12.21.16
Stuff

Ich war dabei, als die libysche Küstenwache Flüchtlinge ertrinken ließ

"Es war apokalyptisch, wir fühlten uns völlig hilflos" – Bis zu 30 Menschen ertranken in jener Nacht im Oktober.
Melanie Glodkiewicz
12.5.16
tech

Die Geschichte hinter dem Fake-Artikel des 'Tagesanzeigers'

Wenn ein fingierter Artikel nicht einmal von Journalisten des eigenen Medienhauses erkannt wird, wie soll ihn dann ein Leser erkennen?
Vanessa Sadecky
12.2.16
Stuff

Rory von 'Gilmore Girls' ist eigentlich furchtbar

Ihr privilegierter Lifestyle hat sie zu einer heuchlerischen, undankbaren und verzogenen Durchschnittsjournalistin mit schlechtem Männer- und noch schlechterem Buchgeschmack gemacht.
Koty Neelis
11.24.16
News

Warum Merkel den Westen auch nicht retten wird

Die USA und der Westen standen für die junge Angela Merkel für eine Freiheit, die sie in der DDR vermisste. Die Tragik einer weiteren Kanzlerschaft: Sie wird kaum was ausrichten können.
Julia Schramm
11.21.16
Stuff

Ich bin Jurist und finde, dass 'Terror – Ihr Urteil' Volksverdummung war

In dem TV-Experiment entschieden die Zuschauer, ob ein Kampfpilot schuldig ist oder nicht. Aber unser Rechtssystem ist kein Kolosseum, wo das Volk den Daumen über Menschenleben hebt oder senkt.
Andreas Moser
10.20.16
Stuff

Wir sollten nicht den weißen Heteromann bekämpfen, sondern seine Strukturen

Viele Männer haben aufgehört, mitzudiskutieren. Bevor sie etwas Falsches sagen, sagen sie lieber nichts. Oder sie sagen, dass sie dafür schämen, ein Mann zu sein.
Hanna Herbst
9.30.16
Stuff

Ich stehe auf harten Sex, obwohl ich Feministin bin

Männer verstehen kaum, was ich von ihnen will—und ich habe mich selbst schwergetan, diesen Widerspruch zu verarbeiten.
Kat Hamilton
9.27.16
Stuff

Wie du die Leere nach dem Studium überstehst

Wer jahrelang einem vorgegebenen Pfad gefolgt ist, fällt mit dem Diplom in ein Loch. Diese Sinnkrise kann aber überwunden werden.
Nadja Brenneisen
9.23.16
0114