Roadtrip to outta Space: We will drown in the Devil's Blood

von Oliver Stolz

Freunde, das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch der Roadtrip geht für heuer ins Finale. Nach der fulminanten Sause zum Fünfjährigen kommt jetzt das dicke Ende: Kurz vor Krampus und Nikolo geigen The Devil's Blood (ihr wisst schon, das ist die Kapelle, wo der Gitarrist gerne mal ins Publikum runtersteigt und herumschimpfenden Leuten auf's Mault gibt) und Attic am 3.12. in den besinnlichen Hallen der Arena Wien auf. Natürlich ist das alles mehr als passend für das anstehende Christusfest (oder wie wir Combat-Folk-Heiden sagen: "Heilige Yuletide!"), da kann der Metalhead von Welt noch einmal richtig geil die Sau raus lassen, bevor er sich ganz bürgerlich an Mamis Festtagstisch niederlässt um sich an der Familienweihnachtsganz vollkommen zu überfressen. Vielleicht wird dann auch das singen von „Stille Nacht“ etwas erträglicher. Falls ihr noch Gründe braucht, dort hinzugehen, wir schmeissen euch undankbaren Bastarden wie gehabt 2x2 Tickets nach, sofern ihr uns an win@vice.at schreibt, was ihr letztes Jahr zu Weihnachten angehabt habt.

Kommentieren