Sex

Diese Designer zeigen in ihrer neuen Kampagne echte Paare beim Sex

Wir haben mit der deutsch-koreanischen Fotografin Heji Shin über ihre intime Arbeit für Eckhaus Latta gesprochen.

von Hannah Ongley
11 April 2017, 2:00am

Mike Eckhaus und Zoe Latta sind begeisterte Befürworter der Authentizität. Die Avantgarde-Marke des Duos erweckt seine Kollektionen mithilfe von Freunden und Familie sowie einer immer weiter wachsenden Community aus allen möglichen Leuten wie New Yorker Art Kids oder älteren Bewohnern Chinatowns zum Leben. Eckhaus Lattas Spring/Summer-17-Kollektion zeigt echte Paare, die Sex haben. Die unterschiedlichen Pärchen, sowohl heterosexuell als auch queer, wurden von der koreanisch-deutschen Fotografin Heji Shin fotografiert. Die Kampagne spielt mit der Idee von "Sex sells" und zeigt dem jungen Publikum der Marke aber gleichzeitig auch, dass Sex unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe und sexueller Orientierung immer etwas Besonderes und Wunderschönes ist.

Hejis Ausgangspunkt war ein deutsches Sexualkunde-Buch für Jugendliche, für das sie 2011 Fotos gemacht hatte. Ihre bisherigen Motive waren berühmte Models, Stars wie Miley Cyrus oder auch Zootiere, aber mit diesem Projekt wollte sie unbedingt die Gelegenheit nutzen, mal etwas völlig anderes und vor allem nicht Jugendfreies, aber dennoch sehr Schönes zu machen. Die Fotografin teilt Eckhaus Lattas Einstellung, dass die Menschen ebenso wichtig sind wie das Produkt selbst. Außerdem mag sie echte Herausforderungen. i-D hat mit Heji über Pubertät und Castings gesprochen und darüber, warum es ihr egal ist, wenn Leute ihre Arbeiten geschmacklos finden.

Jetzt weiterlesen auf i-D. 

Tagged:
i-D
Designer
Pärchen