Anzeige
Tech

Deutsche Meme-Meister fürchten Ende von pr0gramm, Reddit und Co.

Sind Memes bald illegal? Auf Foren und Imageboards geht die Angst um vor den Folgen von 'Artikel 13', einer kontroversen Urheberrechtsreform.

von Anna Biselli
21 Juni 2018, 9:22am

Bild: imgur.com

Das Ende naht, das Ende des Internets. Dieses Gefühl bekommt jeder, der in den letzten Tagen auf Foren wie pr0gramm, reddit oder 4chan unterwegs war. Der Grund dafür heißt "Artikel 13": Eine Urheberrechtsreform der EU. Gestern stimmte der Rechtsausschuss im EU-Parlament für eine Reform des Urheberrechts, die auch sogenannte Upload-Filter vorsieht. Damit sollen alle Inhalte gefiltert werden, die auf YouTube, Facebook, Twitter und möglicherweise auch kleineren Anbietern hochgeladen werden. Enthalten die Inhalte urheberrechtlich geschütztes Material, werden sie gar nicht erst veröffentlicht. Die EU will damit die Rechte von Urhebern stärken, Kritiker sehen darin vor allem Zensur

Für die Meme-Meister von pr0gramm, Reddit, 4chan und Co. scheinen die Folgen der umstrittenen Reform klar: Die EU will uns die Memes wegnehmen. Denn Memes bestehen oft daraus, Bilder, Videos und GIFs aus Material zu erstellen, für das jemand anderes die Urheberrechte hält. In den Foren und Boards geht die Angst vor dem verantwortlichen Artikel 13 um – wir haben uns die Reaktionen angeschaut.

"Sehr geehrte Fettsäcke": pr0gramm wird politisch

Bild: Screenshot | pr0gramm.com

Die Meme-Lords auf dem populären Bilderforum pr0gramm tun gegen das befürchtete Meme-Sterben das, was sie am Besten können: Memes produzieren.

Bild: pr0gramm.com

Auffällig ist, dass beinahe unter jedem Meme über das bevorstehenden Meme-Sterben ein Link zur EU-Abstimmung gepostet wurde. Doch die Nutzer wurden auch selbst politisch aktiv. Viele Nutzer von pr0gramm riefen im Vorfeld dazu auf, Abgeordnete zu kontaktieren. Die Betreiber der Seite platzierten auf der Startseite prominent ein Banner der Kampagne "Save The Internet", die sich gegen Teile der geplanten Urheberrechtsreform richtet.

Mehrere Posts richten sich auch an "Fettsäcke, Dirnen und hohe Tiere", die Kontakte zu EU-Parlamentariern oder jemanden, der jemanden davon kennt, haben.

Bild: Screenshot | pr0gramm.com

In den Threads melden sich mehrere User, die vorgeblich Kontakt zu Bundestagsabgeordneten oder ihren Mitarbeitern haben oder vorschlagen, die Partei DIE PARTEI, vor allem aber den Kreisverband Freising, einzuspannen.

Bild: Screenshot | pr0gramm.com

Andere nehmen das Thema nicht so ernst und machen sich einen Spaß daraus, indem sie die exakten Quellenangaben für ihre Memes posten – "wegen Datenschutz". Manche Nutzer scheinen aber ehrlich betroffen zu sein und verabschieden sich schonmal von ihren Meme-Freunden: "Ihr werdet mir sehr fehlen :("

"Benutzt halt urheberrechtsfreie Bilder": Reddit ist lösungsorientiert

Bild: Screenshot | reddit.com

Auf Reddit geht es ein wenig textlastiger zu. Das Reddit-Team rief bereits eine Woche vor der Abstimmung im EU-Rechtsausschuss dazu auf, sich einzusetzen, um den Upload-Filter zu verhindern. Dafür sollen die Nutzer Europaabgeordnete direkt kontaktieren, um das freie und offene Internet zu beschützen.

Bild: Screenshot | reddit.com

Der Post bekam 49.500 Upvotes und in den Kommentaren bemerkt ein User, dass auch Memes betroffen sein könnten. Ein anderer Nutzer bestätigt das und er bekommt einen Schreck: "Holy shit, nicht meine Memes! Ich werde meine Abgeordneten jetzt kontaktieren. Aber leider machen wir da, wo ich herkomme, gerade diese verrückte Sache Namens Brexit, wir werden also bald nicht mal mehr in der EU sein :(".

In einem weiteren Thread hat ein anderer Nutzer durchschaut, was das Ansinnen der Parlamentarier ist und schreibt mit angeschlagenem Capslock: "Es ist ihre ABSICHT, das Internet zu zerstören." Der Nutzer wollte das offenbar so vielen Menschen wie möglich mitteilen, denn dieser Kommentar befindet sich im gleichen Wortlaut auch in anderen Subreddits und Kommentarspalten, beispielsweise von ArsTechnica.

Bild: Screenshot | reddit.com

Der Nutzer "280ps" spekuliert hingegen, das Internet sei einfach zu mächtig und die Regierungen würden es deshalb zensieren wollen. Was in der EU passiert, würde bald auf das ganze Internet ausgeweitet werden.

Bild: Screenshot | reddit.com

Andere sind da pragmatischer und schlagen Lösungen vor. Nutzer "Schraubenzeit" aus Österreich empfiehlt: "Pappt eure kreativen und lustigen Meme-Sprüche eben auf urheberrechtsfreie Bilder anstatt auf Filmscreeshots."

Bild: Screenshot | reddit.com

"Sie bekommen niemals unsere Memes!": 4chan und imgur

Bild: Screenshot | 4chan.com

Im anarchischen Forum 4chan ist die Diskussion überraschenderweise zurückhaltender als auf Reddit und pr0gramm, aber auch hier gibt es Threads, die das Ende der Plattform heraufbeschwören. Bei imgur, der Plattform, die viele Nutzer als Meme-Speicher benutzen, ist die Stimmung dagegen eher kämpferisch: "Sie können uns unser Geld und unsere Privatsphäre nehmen, aber sie bekommen niemals unsere MEMES!!!!!!"

Was bedeutet Artikel 13 wirklich fürs Netz?

Zunächst: Die Abstimmung im Rechtsausschuss ist zwar ein wichtiges Signal, aber noch keine endgültige Entscheidung. Mit der finalen Abstimmung im EU-Parlament wird es wohl noch bis mindestens Ende dieses Jahres dauern. Eine weitere offene Frage ist, wie gut solche Filter überhaupt funktionieren können, denn sie müssen dann auch jedes urheberrechtlich geschützte Bild erkennen können. Die Filter, die YouTube schon jetzt dazu nutzt, Copyright-Verstöße zu filtern, haben bis zum Jahr 2016 insgesamt 60 Millionen US-Dollar gekostet. Bis heute sind sie weit davon entfernt, perfekt zu funktionieren. Inhalte werden blockiert, obwohl sie rechtlich unbedenklich sind; bedenkliche Inhalte rutschen durchs Netz.

Noch dazu ist bisher nicht eindeutig definiert, für wen die Regelung überhaupt gilt. Es sollen Unternehmen sein, die "große Mengen speichern und für die Öffentlichkeit zugänglich machen" – wie groß groß ist, steht nicht im EU-Entwurf. Ob der kontroverse Artikel 13 wirklich kommt und ob pr0gramm, Reddit, 4chan und imgur dann filtern müssten und so das Ende aller Memes beginnt, ist noch nicht entschieden.

Folgt Anna auf Twitter und Motherboard auf Facebook, Instagram, Snapchat und Twitter

Tagged:
Tech
Motherboard
Memes
eu
Reddit
4Chan
pr0gramm
uploadfilter