FYI.

This story is over 5 years old.

New York

Der Papst hätte sich auch diese New Yorker Kirchen angucken sollen

Fotograf Richard Silver hat beeindruckende Panoramabilder der schönsten New Yorker Kirchen gemacht.
28.9.15
Unsere Liebe Frau von Guadalupe in der St. Bernard's Church, Vincent de St. Paul, Church of St. Stephen, "Vertical Churches," Bilder mit freundlicher Genehmigung von Richard Silver

Papst Franziskus war am Wochenende 40 Stunden in New York unterwegs und sorgte mit seinem prall gefüllten Terminkalender für amtliche Verkehrsstaus und unmenschliche Schlangen am Flughafen. Fotograf Richard Silver ist trotzdem der Meinung, dass der Pontifex Maximus noch die ein oder andere Location mehr hätte besuchen können—und zwar einige der schönsten Kirchen New Yorks, die Silver auf beeindruckenden Panoramafotos festgehalten hat.

Anzeige

Richard hat uns freundlicherweise einige seiner kaleidoskopischen Meisterwerke geschickt, die er unter dem Namen Vertical Churches veröffentlicht hat. Der Vatikan hat zwar den Petersdom und die Sistinerkapelle, doch auch New York kann mit ein par wunderschönen Kirchen aufwarten.

„Ich persönlich liebe, was der Papst tut“, so Silver gegenüber The Creators Project. „Ich denke, er hat die Kirche für so viele Leute wieder geöffnet, die sich von ihrer eigenen Religion ausgeschlossen fühlten. Ich bin durch viele Teile von Südamerika gereist und habe erfahren, wie religiöse viele Länder dort sind. Ich bin mir sicher, dass sie extrem stolz darauf sind, in welcher Art und Weise der Papst sie repräsentiert.“

Church of St. Vincent Ferrer

>> Mehr von der Arbeit Richard Silvers auf seiner Website