FYI.

This story is over 5 years old.

You Need to Hear This

Ladet euch hier den La Boum Fatale Remix von Hundreds' „Please Rewind“ runter

Hundreds kommen auf Tour und verschenken zum Start einen Remix. Ihr solltet unbedingt beides mitnehmen, die Tour und den Remix!
16 April 2014, 10:55am

Hundreds haben vor ziemlich genau einem Monat ihr zweites Album Aftermath bei Sinnbus veröffentlicht und wir können gar nicht aufhören, es zu hören. In der Zwischenzeit haben sie eine Mini-Tour in eher kleinen, bestuhlten Locations gespielt, bevor sie nun ab kommender Woche ihre richtige Tour beginnen werden. Weil wir das Geschwister-Duo schon das ein oder andere Mal live gesehen haben und der Abend im Heimathafen Neukölln vor ein paar Wochen unvergessen bleibt, empfehlen wir euch wärmstens und in aller Deutlichkeit, euch hier Tickets zu besorgen.

Falls ihr noch immer nicht sicher seid, ob sich die lächerlichen 20 Euro für eine der führenden Live-Bands dieses Landes (nein, das ist keine Übertreibung) ausgeben solltet, lasst euch vom La Boum Fatale-Remix ihres Songs „Please Rewind“ überzeugen. Den bekommt ihr hier dann auch noch geschenkt, also bitte. Was will man mehr?

Hundreds Live:
22.04.2014 - AT - Wien - Wuk
23.04.2014 - DE - Dresden - Scheune
24.04.2014 - DE - Offenbach - Hafen 2
26.04.2014 - DE - Erlangen - E-Werk
27.04.2014 - CH - Zürich - Papiersaal
29.04.2014 - DE - Osnabrück - Lagerhalle
30.04.2014 - DE - Leipzig - Schaubühne Lindenfels
01.05.2014 - DE - Düsseldorf - Zak
02.05.2014 - DE - Berlin - Postbahnhof
05.05.2014 - DE - Bremen - Schwankhalle
06.05.2014 - DE - Rostock - Peter Weiss Haus
07.05.2014 - DE - Hamburg - Mojo Club
08.05.2014 - DE - Hannover - Faust

Das neue Hundreds-Album Aftermath könnt ihr bei Amazon, iTunes oder direkt beim Label Sinnbus bestellen.

**

Folgt YNTHT bei Facebook und Twitter.


MEHR VON YOU NEED TO HEAR THIS

Exklusive Videopremiere: Human Shout—„Counting From Ten“

Der neue Song von Human Shout steuert in etwa genauso viel von der düsteren, gefühlvollen Stimmung im Video bei wie das Jurassic Parc-Shirt des Sängers.

Exklusive Videopremiere: M185—„Soon“

So ein Verzerrer ist auf Tour dein bester Freund und das nicht nur, weil er deine Gitarre verzerrt.

Luca Vasta hatte schon als kleines Mädchen ihr eigenes Home-Studio

Ein Glück ist Lucas Vater damals ganz zufällig an einen Haufen Instrumente gekommen—sonst wäre Luca vielleicht nie Sängerin geworden.