FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Ticket-Tombola Spezial: Colours of Ostrava Festival

In Tschechien ist das Bier billiger und es gibt keinen lästigen Dosenpfand—nur zwei der zahlreichen Gründe, auf das Colours of Ostrava zu fahren.
4.7.14

Foto: Colours of Ostrava 2013

Klar, in Deutschland gibt es inzwischen unüberschaubar viele Festivals. Und auch wenn du vier Tage in der wohlig-dreckigen Zeltplatz-Blase lebst und dir einredest, dich den ganzen Tag nur von Bier zu ernähren, sei dein wohlverdienter Jahresurlaub, bist du doch immer noch im öden Deutschland. Wie wäre es denn stattdessen, das Land wirklich zu verlassen und auf ein Festival in Tschechien zu fahren?

Anzeige

Da ist das Bier immerhin auch billiger und es gibt keinen lästigen Dosenpfand. Neben diesen zwei naheliegenden Argumenten bietet dir das Colours of Ostrava Festival bei Ostrava auch noch The National, Bastille, Trentemøller, Chet Faker, Mø, Grimes, Olafur Arnolds und MGMT. Doch das Festival hat noch mehr in der niederschlesischen Hinterhand. Du kannst vom 17. bis 20. Juli Filme gucken, dich an Diskussionen beteiligen, an Workshops teilnehmen, Theaterstücken anschauen und Performances bestaunen. Oder einfach nur im Campingstuhl sitzen und Bier schlürfen. Wenn dir der Mund jetzt ganz wässrig ist, schreib doch eine Mail mit dem Betreff „Colours of Ostrava“ an . Wir verlosen 2x2 Freikarten.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.


MEHR VON NOISEY

Wie man sich mit Mitte Zwanzig auf einem Festival verhält

Der kleine Noisey-Ratgeber für Drogenkonsum und Sex mit Fremden, wenn man in ein Alter gekommen ist, in dem man Scham verspürt.

Die große Ticket-Tombola

Wir verschenken Tickets, weil wir sind so.

Der Tussi-Survival Guide für Festivals

Du bist eine Tussi und möchtest den wilden Festival-Sommer dennoch nicht missen? Wir helfen dir, ihn zu überleben.