Anzeige
nba on nbc

LeBron vs. Curry oder Shaq vs. Iverson?

Irgendein Basketballnerd hat ein Trailer für die diesjährigen NBA Finals mit dem Sprecher der „NBA on NBC"-Promo von den Finals 2001 unterlegt.

von Sean Newell
04 Juni 2015, 2:55pm

h/t The Big Lead

Heute Nacht ist es endlich so weit! Und Adlerauge @RyanEytcheson ist nicht entgangen, dass die diesjährige Finalpaarung der NBA zwischen den Cleveland Cavaliers und den Golden State Warriors stark an die Finals aus dem Jahr 2001 erinnert. Damals trafen Allen Iverson und seine Sixers auf Shaq (und Kobe) von den L.A. Lakers. Alle sprachen vorher von einer David-gegen-Goliath-Konstellation, nur dass sich am Ende mit den Lakers auch tatsächlich der Riese—und zwar deutlich mit 4:1 nach Siegen—durchsetzen konnte. Und klar, David gegen Goliath lässt sich auch super auf das anstehende Duell zwischen Stephen Curry und LeBron James anwenden, wenn auch nur auf deren rein physischen Größenverhältnisse. Denn es sind die Warriors, die als Favoriten in die Finals gehen.

Doch zurück zu Eytcheson. Der dachte sich, dass ein so episches Duell zweier Basketball-Giganten auch eine epische mediale Verpackung verdient hat. Also machte er sich ans Werk und unterlegte die obigen Szenen kurzerhand mit dem „NBA on NBC"-Intro von den Finals 2001, samt der berühmten NBA-Hymne „Roundball Rock" am Ende!

Denn, so, Eytcheson wörtlich: If only the NBA on ABC/ESPN could make it this exciting! Genau, (VICE) Sportsfreunde wenn nur ABC/ESPN für genauso viel Spannung sorgen könnten!