Anzeige
10 Lines

10 Lines von Juse Jus neuem Album 'Shibuya Crossing', die eure kümmerliche Tinder-Bio aufmotzen

"Ich will nur 'ne Frau, die mich schon morgens fickt wie die BVG" – Mit diesen Sprüchen bekommt ihr die richtigen Matches.

von Noisey Staff
16 März 2018, 2:00pm

Foto: OH MY

Laut des Blogs TinderellaWorldwide ist die Tinder-Bio extrem wichtig, um auf der Dating-App Erfolg zu haben. Als Beweis werden Studien genannt, die behaupten, Männer seien weniger wählerisch. Deswegen bekämen Frauen auch viel mehr Matches. Sie achten nämlich nicht nur auf die Bilder, sondern auch die Tinder-Bio ihrer potenziellen Matches. Soso. Angesichts dessen überlegen wir, ob es nicht echt an der Zeit ist, die App endlich zu löschen – oder wir vorher nochmal unsere Bio aufmotzen sollten. Nur mal so zum Ausprobieren. Was wir da reinschreiben sollen? Wird uns Juse Ju schon sagen. Der hat nämlich sein neues und fantastisches Album Shibuya Crossing veröffentlicht, auf dem er unter anderem davon rappt, selbst auf Tinder zu sein und hat einen Haufen guter Lines, die sich perfekt als Bio eigenen.

Hier sind die zehn besten:

1. "Hitzkopf wie Vegeta, hab geklaut und mich geschlagen" (aus "Shibuya Crossing")

Dragon Ball-Referenz gepaart mit klarem Geständnis, früher ein kleines Aggressionsproblem gehabt zu haben – unschlagbare Kombination. Wofür wissen wir auch nicht, aber wir würden allein aufgrund unserer Liebe zum Antihelden aus Dragon Ball ohne zu zögern nach rechts wischen.

2. "Zu Hause sitzen und dauerkiffen ist der allerbeste Weg zu einem Haufen Wissen" (aus "Propaganda")

Bitte outet euch nicht wie alle anderen nur mit einem trostlosen "420" als Kiffer, der Gleichgesinnte sucht. Mit dieser Line von Juse Ju verklickert ihr eurem zukünftigen Date nämlich auch sofort, dass ihr außerdem sehr viel über die mysteriösen Statuen auf den Osterinseln wisst. Immerhin habt ihr nicht umsonst unzählige Stunden mit roten Augen vor YouTube gehangen.

3. "Ich will nur 'ne Frau, die mich schon morgens fickt wie die BVG" (aus "Lovesongs")

Sehr direkt, aber immerhin könnt ihr euch bei einem Match zweier Sachen gewiss sein. Euer Match hat erstens Bock auf Sex und ist nicht etwa auf Tinder, weil es gerade durch die Welt reist und jetzt jemanden sucht, bei dem es rein platonisch und vor allem kostenlos auf der Couch pennen kann. Und zweitens verbindet euch die Liebe für bissigen Humor – und der Hass auf die Öffentlichen.

4. "Das ist das Schwere am Erwachsen werden / Es fällt immer schwerer Quatsch zu reden, ohne wie ein Spast zu wirken" (aus "Justus BWL")

Die anderen zeigen ihren vom Fitnessstudio gestählten Körper, ihr zeigt lieber euren selbstironischen Charakter. Wer auf Muskeln steht? Leute mit Muskeln. Also brecht aus dem Eiweißshake-Circlejerk aus und matcht lieber den zahlenmäßig sehr viel größeren Rest.

5. "Passt mir deine Meinung nicht, vergleich ich dich mit Hitler" (aus "7Eleven")

Komplette Flucht nach vorne, um von vornherein klarzumachen, dass ihr keinen Bock auf elend langes Rumchatten habt und ein Date ganz nett wäre.

6. "Hey, ich bin Skater, ja" (aus "Pain is love")

Falls ihr ein Hobby habt, dass allgemein als "cool" angesehen wird und nicht Longboarden ist, solltet ihr das unbedingt sagen. Wenn es schon keine guten Bilder davon gibt, müsst ihr eben einfach damit in der Bio angeben. Wem wollt ihr was vormachen, Tinder ist doch eh nur ein Catwalk der Oberflächlichkeiten.

7. "Ich bin so emotionslos, ich könnte heul'n" (aus "Lovesongs")

In euren Bildern habt ihr nur bitterböse "Nihilist Memes" und einen verschwommenen Schnappschuss von irgendeiner Partynacht von vor zwei Jahren, also warum solltet ihr in der Bio plötzlich mit großen Worten kommen? Scheißt drauf.

8. "Ich bin auch nur irgendein Spast aus einer ländlichen Gegend mit lächerlichen Männerproblemen" (aus "Milka Tender")

Wieder Flucht nach vorne. Ob sich so viel Ehrlichkeit und Selbstkritik auszahlt, wissen wir auch nicht. Immerhin könnt ihr euch bei einem Match sicher sein, dass sich euer Date nicht wundern darf, wenn ihr zum Treffpunkt in Jogginghosen kommt.

9. "Ihr wisst schon, dass ihr coolen Leute scheiße seid" (aus "Cloud Rap")

Ein Fuckfinger an alle Tinder-Nutzer. Vor allem aber an jene, für die "traveln" ein legitimes Hobby in der Bio ist. Am besten noch garniert mit Urlaubsfotos, wo man eh nur die Rückansicht sieht, während das unbekannte Gesicht gen Horizont starrt. Ob euch diese Anti-Haltung beim Matchen hilft? Ehrlich, ihr seid doch eh nur bei Tinder, um die Toilettensitzungen während der Arbeit ein bisschen in die Länge zu ziehen, oder?

10. "Scheiß auf Sexismus, ich hass alle Menschen gleich" (aus "7Eleven")

Auf den ersten Blick viel zu destruktiv, um überhaupt irgendjemanden zum Rechtsswipe zu bewegen, aber ... OK, auf den zweiten ist es das noch immer. Falls es doch jemand tut, wisst ihr wenigstens, dass euer Match auch Fan von Juse Ju ist und dann muss es einfach Liebe sein.

**

Mehr zum Thema:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.