Fave Raves: Super Flu stehen auf Helene Fischer und The Prodigy

FYI.

This story is over 5 years old.

fave raves

Fave Raves: Super Flu stehen auf Helene Fischer und The Prodigy

Aber James Blake finden sie auch ziemlich gut.
10.9.15

Wie die meisten Leute verbinden auch DJs und Produzenten bestimmte Songs mit besonderen Erlebnissen. In Fave Raves basteln wir eine Playlist aus ihren Erinnerungen, um die Geschichte der Künstler zu erzählen. Diesmal mit Super Flu.

THUMP: Was ist der erste Song, den ihr geliebt habt?
Felix Thielemann: The Prodigy — „Out Of Space".

Mathias Schwarz: Emmanuel Top – „Tone".

Welche zwei Lieder habt ihr als allererstes aufgelegt?
Felix: Zwei Vinyl-Tracks vom Djax-Up-Beats-Label, aber ich erinnere mich nicht mehr an die Namen.
Mathias: Glücklicherweise habe ich die vergessen. Das war definitiv einer meiner schlechtesten Mixe.

Bei welchem Lied würdet ihr nie zugeben, dass es euch gefällt?
Felix: The Prophet — „Big Boys Don't Cry".

Mathias

: Helene Fischer – „Atemlos Durch Die Nacht"

Welchen Song habt ihr letzten Monat andauernd gehört?
Felix: Unknown Mortal Orchestra — „Can't Keep Checking My Phone".

Mathias: Emiliana Torrini — „Dead Duck".

Welchen Track von euch selbst mögt ihr am meisten?
Felix: „Fibi Maybe".

Mathias: „Super Flu Loves Isaac".

Welchen eurer eigenen Tracks hasst ihr?
Felix* & *Mathias: Wir lieben jedes einzelne Werk auf andere Weise.

Bei welchem Lied freut ihr euch am Meisten, wenn ihr es spielt?
Felix: Basement Jaxx — „Fly Life".

Mathias: 20 Fingers — „Don't Want No Short Dick Man".

Was ist euer Lieblingssong, von dem ihr euch wünscht, dass man ihn auflegen könnte?
Felix: Max Cooper And Tom Hodge — „Fragments Of Self".

Mathias: Alle Tracks von James Blake.

Was ist das letzte Lied, das ihr hören wollt, bevor die Lichter angehen?
Felix: Henrik Schwarz & Jesse Rose (Black Rose) — „Sky".

Mathias

: Armand Van Helden — „You Don't Know Me".

Super Flu sind bei Facebook // SoundCloud // Twitter