FYI.

This story is over 5 years old.

Design

Skatelegende Tony Hawk reitet das erste echte Hoverboard der Welt

Mit Dave Carnie vom Skaterportal The Ride Channel besuchte Hawk das Hauptquartier von Hendo Hoverboards und schwebte schwerelos durch die Halfpipe.
18.11.14

Im März verärgerte Tony Hawk mal eben das komplette Internet, indem er über seine Social-Media-Kanäle die Veröffentlichung des ersten echten Hoverboards ankündigte. So ziemlich jeder hatte ihm geglaubt, schließlich hatte Zurück in die Zukunft II die entsprechende Deadline ja auch auf 2015 festgelegt. Als sich das Ganze dann als Hoax herausstellte, bekam die 46-jährige Skatelegende Hawk die volle Breitseite aufgebrachter Internetuser zu spüren. Mit den neuesten News aus dem Hause Hawk wird Tony die Leute wohl wieder etwas versöhnlicher stimmen können, denn dieses Mal steht er tatsächlich auf dem ersten echten Hoverboard der Welt. Es stammt von Hendo Hoverboards, dem ambitionierten Kickstarterprojekt, das wir im Oktober vorgestellt hatten.

Hawk besuchte gemeinsam mit Dave Carnie vom Skaterportal The Ride Channel das Hendo-Hauptquartier im kalifornischen Los Gatos, wo die beiden in der Hendo-Halfpipe erfolgreich der Schwerkraft trotzten. Hawk schien sich auf dem Board auch gleich pudelwohl zu fühlen, was ihn aber nicht vor dem ein oder anderen Abgang bewahrte. Den vollständigen Bericht von Carnie über seine retro-futuristische Skate-Erfahrung könnt ihr hier lesen. Und wer noch immer auf eine Entschuldigung Tony Hawks für den Hoverboard-Hoax wartet, sollte den Videoclip auf jeden Fall bis zum Ende schauen.