In The Queue

Interviews mit Menschen, die am Greenfield duschen

Auch am Festival wird geduscht. Glaubst du nicht? Wir haben die Greenfield-Besucher interviewt, die es wirklich tun.
Alle Fotos von der Autorin

Duschen oder nicht duschen – diese Frage beschäftigt den hiesigen Festivalgänger wohl schon so lange wie die Suche nach Helga oder Flunky-Ball-Spielregeln. Während hartgesottene Festivalgänger darauf schwören, dass die einzig nötige Dusche die Bierdusche ist, stellt sich die Saubermann-Fraktion schon frühmorgens in die Schlange, um Bier und schlechte Entscheidungen vom Vorabend abzuwaschen.

Aber auch Saubermänner haben Dreck am Stecken und deshalb haben wir uns am Greenfield zwischen verkaterten Gesichtern und frisch gewaschenen Punks auf die Suche nach den dreckigsten Festivalbesuchern gemacht.

Anzeige

Tamara, Samuel und Chris (nicht im Bild)

Noisey: Wie wichtig ist euch Hygiene am Festival?
Tamara: Oh Gott, schon wichtig, ja

Was glaubt ihr, welche ist die dreckigste Band im Line-Up?
Tamara: Keine Ahnung, da war doch gestern eine geschminkte Band? Die sind sicher dreckig.
Samuel: Welche Bands spielen überhaupt?

Was ist das dreckigste, dass ihr je an einem Festival gemacht habt?
Tamara: Also eigentlich sind wir ja ganz anständig.
Chris: Wir sind einfach sehr unordentlich. Hier nicht so, weil sich alle hier sehr ordentlich sind.
Tamara: Wir sind uns Rock am Ring gewohnt, da schmeisst jeder mit Müll um sich. Aber die Schweizer müssen irgendwie ordentlicher sein als wir Deutsche.

Seraina & Nathalie

Noisey: Wie oft duscht ihr pro Festival?
Nathalie: So ein, zwei mal.

Wie wichtig ist euch Hygiene bei den Leuten, die ihr, sagen wir mal, etwas besser kennenlernt?
Seraina: Solange das easy ist, ist das kein Problem.

Hauptsache sie stinken nicht?
Nathalie: Ja, wenn du besoffen bist, merkst du das ja auch nicht mehr.

Jessy & Joy

Wie wichtig ist für euch das Duschen am Festival?
Jessy: Sehr wichtig! Täglich duschen muss sein.

Was glaubt ihr, welches ist die dreckigste Band im Line-Up?
Jessy: Ich hoffe, dass die Bands alle regelmässig duschen.

Was ist das dreckigste, das ihr an einem Festival jemals gemacht habt?
Jessy: Ein ToiToi benutzt.

Dominik, Jonathan & Matthias

Noisey: Wie verkatert seid ihr auf einer Skala von 1-10?
Jonathan: Null! Mit der richtigen Portion Peace funktioniert das.

Anzeige

Was macht ihr, um keinen Kater zu haben?
Jonathan: Nicht zu viel saufen und auf alternative Rauschmittel zurückgreifen.

Was ist das dreckigste, dass ihr je an einem Festival gemacht habt?
Dominik: Ein Moshpit im Schlamm.

Marcel & Jonas

Noisey: Wie wichtig ist euch Hygiene am Festival?
Marcel: Sehr wichtig eigentlich.
Jonas: Stinken tust du immer, aber ein Mal pro Tag duschen muss sein. Und ein Mal am Tag Zähne putzen!

Was glaubt ihr, welches ist die dreckigste Band im Line-Up?
Marcel: Ich glaube Sum41, weil bei ihrer Show der Ton immer wieder ausgefallen ist. Sie haben zu viel Thonsandwiches gegessen.

Also wie genau?
Marcel: Hast du schon mal morgens um sechs ein Thonsandwich gegessen? Dann weisst du, was es heisst, dich dreckig zu fühlen.

Jetzt mal ehrlich, pinkelt ihr manchmal in die Dusche?
Marcel: Ja, eh! Das spart Wasser.

Worauf achtet ihr, wenn ihr Duschgel kauft?
Jonas: Dass es für Haare und Körper benutzt werden kann. Und es muss billig sein.
Marcel: Wie deine Mama.


Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify