Sex

Dominas & Sklaven: Der Alltag in einem Basler Fetisch SM-Studio

BDSM wird nicht nur in den eigenen vier Wänden ausgelebt. Bei Dominas bezahlen Gäste viel Geld, um ihre Fantasien Realität werden zu lassen.
29.6.17

Lady Viktoria und Lady Nastasia arbeiten beide seit einer ganzen Weile als Dominas. Anders als manch andere Frauen, die auch für den zärtlichen Bereich zu haben sind, also für das, was man sonst so zu Hause auch macht, sind Intimberührungen bei ihnen tabu. Die Kunden dürfen sie also nicht anfassen. Die Ladys hingegen erniedrigen, bestrafen und schlagen die Männer gerne so lange, bis diese komplett erschöpft sind.

Anzeige

Mehr kurze Dokus aus der Schweiz gibt es auf VICE Video.

VICE auf Facebook und Instagram.