Anzeige
Noisey News

Nach Rauswurf: Fan schwimmt durch arschkalten See, um Slayer-Konzert nicht zu verpassen

Slayer-Gitarrist Gary Holt hatte sogar versucht, ihn für diese Aktion doch noch reinzulassen.

von Noisey Staff
01 Juni 2018, 9:31am

Foto: Screenshots via Instagram aus dem Account von @scottianthrax

Beim Konzert von Slayer und Anthrax im kanadischen Toronto wurde ein Fan rausgeworfen. Wir wissen nicht genau, was dafür der Grund war. Vielleicht hatte er zu viel getrunken und die falschen Leute aka die Securitys angepöbelt. Eigentlich auch total egal, immerhin zählt, was der ältere Fan mit dem Anthrax-Shirt gemacht hat, NACHDEM er aus der Konzerthalle geworfen worden war. Da der Veranstaltungsort von Wasser umgeben ist, versuchte er todesmutig, einfach wieder in die Halle zu schwimmen. Todesmutig, weil die Wassertemperatur des Ontariosees in dieser Jahreszeit zwischen 5 und 10 Grad Celsius beträgt – und der See ziemlich verschmutzt ist, worauf der Metalblog Loudwire hinweist.

Anthrax-Gitarrist Scott Ian hat diese tapfere und ausgesprochen dumme Aktion fotografiert und den entschlossenen Herren auf Instagram zum "Fan der Tour" gemacht. Denn nein, der klitschnasse Typ hat es nicht wieder in die Halle geschafft. Was sehr schade für ihn ist, befinden sich Slayer doch gerade auf großer Abschiedstour. Selbst Slayer-Gitarrist Gary Holt konnte daran nichts ändern, obwohl er es laut seines Kommentars unter dem Post probiert hat: "Ich habe versucht, dass ihn jemand wieder reinlässt! Note 1 für die Mühe!" Vielmehr wurde der Fan dann von Polizei und Sanitätern im Empfang genommen und wurde wegen des Verdachts auf Unterkühlung untersucht. Wäre ihm im Pit natürlich nicht passiert.

Was uns dann doch wieder zur Frage zurückbringt, was der Typ denn getan hat, dass er rausgeworfen wurde? Kommentator brigreen666 schreibt, dass die Securitys ihn TATSÄCHLICH rausgeworfen haben, weil er vor Suff nicht mal mehr stehen geschweige denn reden konnte. Umso glücklicher, dass er die eiskalte, keimige Schwimmstunde überhaupt überlebt hat.

Hier nochmal eine Karte vom Gelände, damit man wenigstens ein bisschen nachvollziehen kann, warum er es für unbedingt notwendig hielt, für Slayer den Kältetot in Kauf zu nehmen.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.