Festivals

Was passiert, wenn dir die betrunkenste Person eines Festivals die Kamera entreißt

Der besoffenste Mensch des Rock im Dorf Festivals hat uns die Kamera abgenommen und sie mit diesen Fotos zurückgebracht.

von Benji Agostini
17 Juli 2017, 11:24am

Festivals. Die Orte, an denen die Grenze zwischen Freiheitsgefühl und Anarchie weggesoffen wird und die beste Quelle für Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele. Alle gesellschaftlichen Konventionen werden dort am Campingplatz begraben, aber deswegen lieben wir sie ja auch. Und das Gefühl, sich nach einem erfolgreichen Zeltaufbau in seinen Campingsessel fallen zu lassen und das erste noch so halb kalte Bier aufzumachen, ist immer etwas ganz Besonderes. Meistens bleibt es halt nicht bei dem einen Bier. Am Wochenende wurden auch am Rock im Dorf im oberösterreichischen Schlierbach ein paar Zelte aufgestellt und das musste festgehalten werden.

Also habe ich die weite Reise von Wien in mein Heimatbundesland angetreten, nachdem ich mich erfolgreich aus meiner Wohnung ausgeschlossen hatte, um mir Acts wie Crack Ignaz, Leyya, Texta und den Nino aus Wien anzusehen. Aber eben auch, um den Festivalwahnsinn festzuhalten. Nachdem ich also am verregneten Freitag dann bei Leyya anfing, Fotos zu machen, kam die mit Sicherheit betrunkenste Person des Festivals zu mir, um mir die Kamera zu entreißen und damit in der Menge zu verschwinden. Ich kann hier natürlich nicht sagen, um wen es sich handelt, aber die Person ist am nächsten Tag mit einem blauen Auge aufgewacht und weiß nicht mehr warum.

Es blieb mir nicht viel übrig, als meinen Plan zu adaptieren und euch jetzt diese schöne Galerie zu präsentieren. Diese Handvoll Fotos sind die wenigen verwertbaren der über 300 Bilder, die in einer Stunde etwa gemacht wurden. Ich glaube, die Person verstand sich ein bisschen als Szene1-Partyfotograf, sie wurden aber trotzdem mit viel Herz und Promille geschossen.

Der Creepfaktor ist stark in diesem da.
Keine Ahnung, wie dieses perfekte Foto zustande kam, aber ich wünschte, ich könnte nüchtern solche Fotos machen.
Pinker Regenschirm.
In wünschte, ich könnte so fotogen rauchen. Oder rauchen.

VICE Video: Das Electric Love Festival in Salzburg feiert Hardstyle und EDM:


Wie funktioniert ein Becher?
Weltfrieden erklärt.
Die Ratten der Lüfte
Dahinter sollten die großartigen Leyya sein
Rock im Dorf, wo die Handzeichen noch in den 90ern sind
Wenn man bei der Schuhwahl nicht auf die Mama hört. ("Zieh dir was gscheits an!" usw.)
Auch den erwachsenen Gästen hat das Rock im Dorf sehr gefallen

**

Folgt Noisey bei Facebook , Instagram und Twitter .