Das neue Video von Berghold lässt dich glücklich an schlechte Zeiten denken

"Nur am Oasch" von Berghold ist die Hymne, die wir allen Ungustln in unserem Leben widmen.
22.9.17
Screenshot via  YouTube.

Wie viel Effekte braucht ein Video, um die genervte Stimmung leicht verständlich für den Rezipienten zu machen? Richtig, gar keine. Seit "Hupf in Gatsch" von Danzer wissen wir das. Berghold hat trotzdem von Effekten Gebrauch gemacht und so können wir den Sänger hinter verschiedenen, die Nerven auf die Probe stellenden, Hintergründen sehen. Reality TV? Nervig. Die Pampa? Ughs. Verpixelte Emojis? Das Allerschlimmste. Ein schlaues Video für alle, die einfach richtig grantig sein wollen eben.

Aber auch ohne Video funktioniert der Song und trifft unsere Herbststimmung: Er/Sie/Es geht ma nur am Oasch. Und schon alleine deshalb sollten wir den Song passiv-aggressiv auf unsere Pinnwände posten, um jeden zu zeigen, warum man heute nicht lächeln will und wird. Oder alternativ auf der WG-Party das AUX-Kabel kapern und die neue österreichische Hymne des Grantlns den deutschen Erstsemestern vorspielen. Gern geschehen.

**

Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify.