Cosplay Idioten

|
Juli 8 2010, 11:12am

Obwohl ich nichts über Anime weiß (Mein Wissen über die Nerd-Kultur reicht gerade noch bis zur Kenntnis der Lyrics vom Leona-Lewis-Song "My Hands"), zählt es zu meinen Lieblingsbeschäftigungen,  solche Conventions zu besuchen. Vor ein paar Tagen war ich bei der London Anime League. Aus einem unerfindlichen Grund wird mir jedes Mal unheimlich, wenn ich eines dieser Treffen besuche. Ich habe immer die Überzeugung, dass ich jemandem als Außenseiter auffallen und wie einer der Protagonisten aus Die Körperfresser kommen enden werde.


Auf der Veranstaltung gab es eine Menge Anlehnungen an die japanische Kultur. So war das offizielle Programm von rechts nach links geschrieben, das war putzig. Aber ist dieses Plakat absichtlich in japanischem Slang geschrieben? Das würde ein bisschen zu weit gehen.

Oh, und wo wir schon von "zu weit" reden. Was ist mit den Nerds, und was ist mit den Pocky-Sticks? Hast du die schon mal probiert? Die schmecken so gut wie alle Kekse, sind aber rund 20 mal so teuer. Ich dachte Nerds wie ihr seid smart?

Ein Haufen unterschiedlicher Aktivitäten standen den ganzen Tag lang auf dem Plan. Dieses Foto habe ich während der "Cosplay-Auktion" geschossen. Die läuft in etwa so ab wie diese Bachelor-Auktionen in Sitcoms, nur eben mit Nerds. Es gab nicht so viele Angebote. Vielleicht war es keine gute Idee, die beiden Dinge zu kombinieren, die Nerds am meisten fürchten (das Reden vor anderen Menschen und die Interaktion mit dem anderen Geschlecht).

“Has anyone really been far even as decided to use even go want to do look more like?” *Das war ein Internet-Witz*

Die meisten Kostüme konnte mein Verstand nicht verarbeiten. Aber manche, bei denen mein Hirn in der Lage war, sie zu fassen, sahen ganz schön heroisch aus.


Ein Anime-liebender Buffy-Vampir.


Ein Türsteher aus Final Fantasy oder so.


Jared Leto im Film über den Typen, der Lennon getötet hat.

Amber aus Clueless, Helena Bonham-Carter und Tim Burton.


Beyonce.

Später gab es eine Art Impro-Comedy-Rollenspiel-Wettbewerb. Es war das Vulgärste, was ich je gesehen habe. Jedes einzelne Wort, das gesprochen wurde, war sexuell aufgeladen. Einmal wurde es so schlecht, dass der Kampfrichter (der ein großes Stück zu cool war: plötzlich beatboxte er sogar "Drop it Like it's Hot") alle Sexwitze verbot.  Auf dem obigen Bild küssen sich zwei Mädchen. Ich weiß nicht wieso. Aber seht euch die Gesichter der Jury an!

Du kannst über die Cosplayer so viel lachen, wie du willst, doch sie sind viel viel mehr Hardcore, als du vielleicht denkst. Hättest du die Eier, in diesem Outfit in einen Nordlondoner Hähnchen-Imbiss zu gehen? Dazu hat mir ein Mädchen erzählt, sie wäre mit ihrem Kopf  mal in einer Maske stecken geblieben und beinahe daran gestorben.

Und check das aus. Es war so heiß,  dass man es nur durch Kuscheln unter der Klimaanlage in seinem Kostüm ausgehalten hat.

Mein Hauptgrund, warum ich zu diesen Sachen gehe, ist die Party am Ende. Die sind SO GUT. Du kennst es, wenn Kleinkinder ohne irgendein Rhythmusgefühl tanzen oder nicht darauf achten, wie sie aussehen, sondern lediglich möglichst viele Körperteile so schnell zu bewegen, wie es nur geht? Stell dir einen Raum vor, in dem das 100 Erwachsene tun. Nur dass es Musik ist, die sich so  anhört und dass dabei jeder ein riesiges Schwert in der Hand hat.

Aber weißt du was? Diese Party hat nie stattgefunden! Der Partyraum wurde in etwa so voll wie im obigen Bild zu sehen. Alle verließen die Veranstaltung um 19 Uhr. Ich fragte ein Mädchen nach dem Grund, und der war, dass Dr Who in dieser Nacht lief. Ich war mir nicht sicher, ob sie mich verarscht hat oder nicht. Dann überlasse ich euch mal einem Textausschnitt eine Cosplay-Songs. Singt es mit der Melodie des Pokemon-Songs

I’m gonna make a great costume,

Like no-one ever saw,

I will make something by hand

Won’t buy it from a store.

I will travel across the land,

To go to an expo.

I’ll look classy,

I’ll look grand

I won’t look like a ho!
MAKE COSTUME!
I’ll dress up you see!

I wonder who I’ll be?
MAKE COSTUME!

Mehr VICE
VICE-Kanäle