Tech

Dieser ehemalige NASA-Ingenieur hat den mächtigsten Super Soaker der Welt gebaut

Überlegt lieber zweimal, ob ihr euch auf ein Duell einlasst: Glasscheiben und Wassermelonen zerstört die zwei Meter große Wasserpistole mit links.
12.7.17

Früher war Mark Rober an prestigeträchtigen NASA-Projekten beteiligt. Doch statt an dem neuesten Mars-Rover zu schrauben, setzt der junge Maschinenbauer seine Expertise heute lieber für andere Projekte ein. Beispielsweise dafür, die größte und mächtigste Wasserpistole der Welt zu bauen, die sogar Glasscheiben zerstören und die dicksten Wassermelonen ganz leicht halbieren kann.

Für sein ambitioniertes Projekt tat sich Rober mit dem YouTuber Bob vom Kanal "I Like to Make Stuff" zusammen. Gemeinsam haben die beiden Tüftler ein wahres Wasser-Monster geschaffen, das jede Freiwillige Feuerwehr vor Neid erblassen lassen dürfte. Die Wasserpistole besteht aus Kunststoff und einem Behälter, der mit Stickstoffgas gefüllt ist. In einem separaten Behälter befinden sich 7,5 Liter Wasser, die durch das Gas mit beeindruckenden 435 Stundenkilometern aus der Pistole katapultiert werden.

Folgt Motherboard auf Facebook, Instagram, Snapchat und Twitter

Das gigantische Wasserspielzeug ist nicht das erste überdimensionale DIY-Projekt von Rober. Letztes Jahr beeindruckte er das Netz bereits mit der weltgrößten Nerf Gun:

Für alle, die ihre Freunde bei der nächsten Wasserschlacht in Angst und Schrecken versetzen möchten oder nach kreativen Möglichkeiten suchen, Obst, Hot Dogs und Co. zu zerteilen, gibt es gute Neuigkeiten: Rober hat die Materialliste und Bauanleitung für den Super Soaker zum Download auf Dropbox bereitgestellt.