FYI.

This story is over 5 years old.

Creators

Mit der EDMT App eigene audiovisuelle Animationen kreieren

Visual Artist VJ Fader macht eure Smartphones zu generativen audiovisuellen Instrumenten, mit denen ihr auf kreative Weise interagieren könnt.
24.11.14

VJ Fader versorgt seit Jahren Events in der EDM-Szene mit lebhaften, dynamischen Visuals. Coachella, Burning Man oder das Moskauer Festival of Lights zählen zu den Stationen seiner langjährigen Karriere. Seine reichhaltige Erfahrung als VJ und Entwickler von VJ-Software hat der in Berlin lebende Chinese jetzt in eine interaktive Android-App namens EDMT gesteckt.

>> Die von Mouse on Mars designte Drumcomputer-App Elastic Drums macht süchtig 

Anzeige

EDMT generiert aus der akustischen Umgebung des Smartphones in Echtzeit Visuals, deren Form, Größe, Farbe und Geschwindigkeit der User über Fingergesten nach Belieben verändern kann. Stimme, Musik, Geräusch und andere Klänge werden so automatisch visualisiert. Über HDMI können die entsprechenden 3D-Grafiken auch auf größere Bildschirme oder Leinwände projiziert werden.

Allerdings ist die App nicht auf eine externe Soundquelle angewiesen, um ihr audiovisuelles Potenzial voll auszuspielen. Denn EDMT ist in der Lage selbst elektronische Sounds zu erzeugen, deren Parameter genauso vom User per Gesten interaktiv gesteuert werden können. VJ Fader erklärt die Funktionen der App anhand der Modi Fun Particle und Circle Dancer:

Wie ihr seht, gibt es EDMT also bereits als Beta-Version. VJ Fader und sein Team haben heute eine Kickstarter-Kampagne gelauncht, um die derzeit neun verschiedene Szenen umfassende App weiterzuentwickeln. Geplant sind Funktionen, um kreierte Visuals zu sampeln, zu loopen und über Social Media zu teilen. Außerdem soll EDMT weitere Audio-Filter bekommen, um die Erfahrung von intuitiver audiovisueller Kreation noch abwechslungsreicher zu gestalten.

Bekommt hier einen kleinen Einblick in VJ Faders Arbeiten in Sachen Bühnendesign und Visuals:

VJ Fader Showreel 2013 from Fader on Vimeo.