Anzeige
Neue Musik

Skrillex singt wieder mit seiner alten Emo-Band und wir färben uns die Haare schwarz

Es gibt endlich einen neuen From First To Last-Song und damit ist es offiziell: Emo ist zurück!

von Noisey Staff
16 Januar 2017, 12:12pm

Foto: Imago

Skrillex hat es in den letzten zehn Jahren geschafft, zu einem der populärsten Dubstep-DJs und Produzenten des Planeten aufzusteigen. Wer früher jedoch ein Faible für dunklen Eyeliner und melancholische, pathetische Rockmusik hatte, der hatte das musikalische Genie von Skrillex aka Sonny Moore schon sehr viel länger auf der Platte. Denn damals war er der Leadsänger der besten Emoband aller Zeiten und ja, das ist unsere subjektive Meinung. 

Mit der Auflösung von From First To Last begann der langsame Tod einer der ultimativen und letzten Jugendbewegungen der 00er Jahre. Aber Totgeglaubte leben ja bekanntlich länger und so veröffentlichen From First To Last jetzt, fast genau 10 Jahre nachdem Sonny die Band verließ, den Song „Make War" und es ist plötzlich alles wie früher: die schmerzerfüllte Stimme von Sonny, die Doublebass und der obligatorische Schreipart in der Mitte (ab Minute  2.20 Gänsehaut-Alarm). Ja, wir stehen dazu: Wir sind immer noch Emo!

Stellt euch nun also Taschentücher bereit, macht ein Foto von links oben mit einer Digitalkamera, postet einen Bulletin auf MySpace und hört euch dabei „Make War" an.

Folge Noisey auf  Facebook Instagram  und  Snapchat.
Tagged:
Music
dj
Noisey
skrillex
post-hardcore
sonny moore
From First To Last
héroïne
dear diary
make war