Anzeige
Sehr wichtige Internetvideos

Dave Chapelle hat „Creep“ performt und Radiohead können nach Hause gehen

Wir kennen alle Dave Chapelle als Lil Jon und Rick James. Aber ihr kennt Dave Chapelle noch nicht als Thom Yorke. Spoiler: Er ist „so fucking special.“

von Noisey Staff
14 November 2016, 12:59pm

Fotos: Imago und Screenshot von YouTube aus dem Video „Dave Chappelle Singing Creep At The SNL After Party​"​ von Meatloaf451

Wer hätte das gedacht—Dave Chapelle ist scheinbar Radiohead-Fan! Vergangenen Samstag geschah die Magie: Dave Chapelle war als Gast-Host bei Amerikas beliebter Late Night Show „Saturday Night Life" eingeladen, eine große Sache. Denn dies war die erste Folge, die seit Donald Trumps Wahlsieg ausgestrahlt wurde, und die Erwartungen an Amerikas beliebte Satiresendung dementsprechend hoch. 

David Chapelle gerade für diese besondere Sendung als Gast-Host auszuwählen, war vermutlich die beste Entscheidung, die SNL treffen konnte. Und natürlich hat der Standup-Gott abgerissen. Und wie sollte man seinen SNL-Triumph feiern, wenn nicht mit einer kleinen Radiohead-Live-Einlage? So geschehen bei der anschließenden Aftershowparty. 

Tatsächlich war es nicht das erste Mal, dass Dave Chapelle den Klassiker live und voller Inbrunst gesungen hat. Bei Erykah Badus 45. Geburtstag besang Dave Chapelle auch schonmal die eigene Unzulänglichkeit und Außenseiter-Gefühle und fühlte sich dabei vermutlich genau so Pathos-gebeutelt und bittersüß zerrissen wie wir, jedes Mal, wenn wir den Song hören. 

Da Radiohead ihren Song ja selbst als „Scheiße" bezeichnen und sich deswegen weigern, ihn auf Konzerten zu spielen (mit einer Ausnahme in diesem Jahr) ist Dave Chapelle nun hier, um die Sache in die Hand zu nehmen. Danke, Dave, für alles. 

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.