FYI.

This story is over 5 years old.

Könnte Apple seinen Kopfhörerkrieg bitte nicht auf unserem Rücken austragen?

Wir wollen nicht gezwungen werden, Beats by Dre zu benutzen.
4.7.14

Foto: Matthew Pearce / Flickr | CC By 2.0

Im Mai hat Apple für drei Milliarden Dollar Beats by Dre gekauft und die ganze Welt hat sich gefragt warum. Schon bald darauf wurden Apples Pläne öffentlich, ihren Produkten keine normalen Kopfhörer-Eingänge mehr zu verpassen. Ihr böser, böser Masterplan wurde deutlich. Der Artikel auf 9to5Mac, der von einem Forbes-Artikel unterstützt wird, mutmaßt, dass es Apples Absicht ist, den guten, alten 3,5mm-Kopfhörereingang komplett wegzulassen und nur noch den Gebrauch von Kopfhörern, die einen Lightning-Stecker haben, zuzulassen—das ist dieses überteuerte Ladekabel des iPhone 5.

Lest den vollständigen Artikel auf Noisey.