MLS

Portland-Ultras zeigen Freddie-Krueger-Choreo im hitzigsten Derby der MLS

Die Rivalität zwischen Portland und Seattle ist 20 Jahre älter als die MLS. Beim gestrigen Derby hat die „Timbers Army" auf eine drei Jahre alte Seattle-Choreo reagiert.
18.7.16

Fußball und die USA, das löst meistens Stirnrunzeln aus, zumindest in Europa. Schließlich finden viele, dass es dem US Soccer an Tradition fehle. Das kann man aber nicht über die Rivalität zwischen den Portland Timbers und den Seattle Sounders behaupten. Deren Beef ist fast 20 Jahre älter als die MLS und gilt als das wichtigste Derby im amerikanischen Fußball. Und wo Rivalität herrscht, sind gute Choreographien meistens nicht weit entfernt.

Am Wochenende haben die Timbers mal wieder gegen die Sounders gespielt (3:1). Und die Portland-Fans haben sich eine ganz besondere Choreo einfallen lassen. Die „Timbers Army" hat die Botschaft „Legends Never Sleep" samt einem Konterfei von Freddy Krueger aufgezogen.

Die Choreo war eine (verspätete) Antwort auf eine Derby-Aktion von Sounders-Fans vor rund drei Jahren. Die hatten Portland mit den Worten „Welcome to your nightmare" einschüchtern wollen. Und wenn einer gut mit Albträumen umgehen kann, dann wohl Freddie Krueger. Good job, Portland!