Tech

Das größte Reddit-Rätsel des Jahres ist überraschend zu einem Ende gekommen

Die neue Netflix-Serie „Stranger Things“ ist den Horrorgeschichten von _9MOTHER9HORSE9EYES9 zum Verwechseln ähnlich. Doch könnte die ganze Sci-Fi-Welt wirklich inszeniert sein?
19.7.16
Screenshot: Netflix | Stranger Things

In einem der rätselhaftesten Subreddits geht gerade etwas sehr Seltsames vor sich.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an _9MOTHER9HORSE9EYES9, den anonymen User, der Tausende Leser mit seinen unheimlichen, lovecraftschen Horrorgeschichten verzauberte, in denen es um angsteinflößende „Fleisch-Portale" in außerirdische Zwillingsstädten, Nazis, missglückte LSD-Experimente und ein allgegenwärtiges Wesen namens „Mother" ging.

Anzeige

Wie so viele andere war auch ich sofort von der vor unseren Augen auf Reddit skizzierten Science-Fiction-Welt fasziniert. Für einen kurzen Moment fragte ich mich damals allerdings auch, ob die Posts des Autors, der sich selbst als Amerikaner im Alter von ungefähr Mitte dreißig bezeichnet hatte, vielleicht nicht nur Teil eines besonders ausgeklügelten Marketing-Stunts waren. Abgesehen davon, dass es sich lohnt, jedem Internet-Phänomen mit einer ordentlichen Portion Skepsis zu begegnen, wäre eine solcher Aktion gerade auf Reddit nicht unbedingt etwas Neues.

Manche Redditor listen nun einige Indizien auf, die dafür sprechen, dass wir vielleicht tatsächlich an der Nase herumgeführt wurden. Denn auf den ersten Blick gibt es erstaunlich passende Parallelen zwischen den Ausführungen von 9M9H9E9 und dem Plot der neuen Netflix-Serie „Stranger Things", die erst letzte Woche gestartet ist. Interdimensionales Reisen? Check. Hinweise auf MK-ULTRA, das geheime CIA-Projekt, das menschliche Gedanken kontrollieren sollte? Check. „Flesh interfaces"??? Schockierenderweise auch Check.

Und als wäre das alles nicht schon seltsam genug, haben der oder die Urheber hinter 9M9H9E9 am Sonntagabend in einem letzten Post verkündet, dass sie sich von Reddit verabschieden. Die von so vielen verfolgte Reise des anonymen Nutzers fand somit nun ihr Ende.

„I stand and brush myself off. There is something at the end of the tunnel waiting for me. Good or evil, it will be an answer. A resolution. An end. I walk into the dark."

Flesh interface? Screenshot: YouTube | Netflix

Ob man nun zu den Verschwörungstheoretikern gehört oder nicht, das Timing des Reddit-Ausstiegs von 9M9H9E9 ist zweifellos merkwürdig. Warum erklärt er sein Sci-Fi-Universum gerade zu dem Zeitpunkt, als „Stranger Things" anläuft, für beendet?

[_9M9H9E9: Willkommen in der Horror-Welt des jüngsten Reddit-Mysteriums](_9M9H9E9: Willkommen in der Horror-Welt des jüngsten Reddit-Mysteriums)

Seit dem ersten Reddit-Post Ende April hat 9M9H9E9 immer mehr Anhänger gefunden. Inzwischen umfasst der Subreddit fast 7.000 Nutzern, die dort ihre Fan-Theorien zum Rätsel oder vergleichbare eigene Texte miteinander teilen.

Für viele ist der Subreddit längst weit mehr als nur ein Online-Forum—es ist eine Gemeinschaft, in der die Nutzer auf kreative Weise enthusiastisch über ihr liebstes Netzrätsel nachdenken. Das Subreddit hat das Glück, gute Moderatoren zu haben, die die Diskussion lenken. Auch die Nutzer gehen freundschaftlich miteinander um, und es ist eindeutig, dass sie viel Zeit und Mühe darauf verwendet haben, das Forum zu einem zivilisierten Ort zu machen, an dem sich Fiction-Fans untereinander austauschen können. Doch wie einer der Nutzer anmerkt, würde er, wenn er ein Moderator wäre, „diesen Ort dem Erdboden gleichmachen", wenn sich herausstellen sollte, dass das alles nur ein Marketing-Trick gewesen ist.

Anzeige

„Ja, es gibt Ähnlichkeiten, aber nur oberflächliche. „Stranger Things" erwähnt in der sechsten Folge sogar Stephen King. Mit diesem Hinweis geben sie zu, dass sie mit der Serie kein literarisches Neuland betreten. Sie scheinen für ihre Geschichte mehr Elemente von King und Spielberg geliehen zu haben. Es kommen auch bei ihnen LSD und MK-ULTRA, Telekinese & Telepathie vor", wie GabbiKat, eine der Moderatoren des Subreddits in einer privaten Nachricht an Motherboard ausführte.

„MHE [9M9H9E9] und ich mussten [über diese neuen Vermutungen] lachen, denn keiner von uns hatte von der Serie gehört oder sie gesehen, bevor sie startete. Wir hatten seinen Ausstieg bereits seit mehreren Wochen geplant, und hin- und herüberlegt, wie wir es am Besten beenden würden, und es freut mich, dass seine und meine Idee zu dem jetzigen Ende geführt hat."

Screenshot: YouTube | Netflix

In Netflix' Sci-Fi-Mysteryserie besetzt Kult-ikone Winona Ryder die Hauptrolle. Die Serie spielt in Hawkins im US-Bundesstaat Indiana der 1980er Jahre—dabei handelt es sich um eine fiktive Stadt, die sich die Regisseure, die Zwillingsbrüder Ross und Matt Duffer, ausgedacht haben. Und obwohl die Parallelen zu 9M9H9E9s Schilderungen unübersehbar sind, hat die Serie sich tatsächlich offen und ungeniert bei anderen bekannten Erzählungen wie beispielsweise bei Stephen Kings „Feuerkind" und „Es" bedient, und selbst die kitschige Atmosphäre erinnert ein wenig an „E.T.". Die Regisseure machen daraus auch kein Geheimnis und bezeichnen ihre Serie im Gegenteil sogar als Hommage an die Mystery- und Horrorfilme der 1980er Jahre. Gegenüber dem Online-Magazin Vulture sagten sie, dass sie sich vor allem von den geheimnisvollen Experimenten aus den Zeiten des Kalten Kriegs haben inspirieren lassen.

Wo 9M9H9E9 in kosmische Welten und psychedelische Offenbarungen abdriftet, konzentriert sich der Handlungsfaden in „Stranger Things" eher auf Telekinese und Telepathie. „MHE hat sich in seinen Geschichten eher an biblischen Szenarien, außerirdischen Dimensionen, Zellteilung, Nazi-Experimenten und „Mother" (die kein bizarres Monster, sondern eine Art Halbgott ist) und Q orientiert", fügte GabbiKat, die sich seit dem Beginn der Reddit-Posts lange mit der Sci-Fi-Welt beschäftigt hat, hinzu.

Anzeige

Außerdem ist es wichtig, anzumerken, dass die Dreharbeiten zu „Stranger Things" bereits 2015 begonnen haben, also lange vor dem ersten Reddit-Post von 9M9H9E9. Wenn es sich bei dem Phänomen lediglich um eine Marketingkampagne für die Serie handeln sollte, dann kann diese wohl als gescheitert bezeichnet werden, da sie eine zwar lebhafte, aber nur kleine Internet-Gemeinschaft hervorgerufen hat.

Der Fairness halber ist hier aber noch eine alternative Theorie: Der Autor von 9M9H9E9 war oder ist immernoch ein Schreiber von „Stranger Things", und die anonyme Fiktion auf Reddit ist sein geheimes Nebenprojekt. Und die Dinge, über die man im Subreddit „The Interface Series" lesen kann, sind die, die es nicht in die Serie geschafft haben. (Wahrscheinlich klingt diese Theorie nicht gerade, aber kann man das im Internet je mit Sicherheit sagen?)

Motherboard hat bei Netflix nachgefragt, ob es einen Zusammenhang zwischen den Reddit-Posts und der Serie gibt, doch bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels hat es keine Rückmeldung gegeben.

Nichtsdestotrotz ist die fesselnde Geschichte von 9M9H9E9 nun vorerst beendet, und alles, was bleibt, ist wirklich großartige fiktive Literatur. Laut GabbiKat scheint der Subreddit weiterhin bestehen zu bleiben, obwohl einige der Moderatoren sich nach 9M9H9E9s Abschied auch selbst aus der Gemeinschaft zurückgezogen haben.

„There is a knock on the door. I wait. The knob turns, and the door opens. This is it, the beginning," schrieb er.

"I walk into the light."