Anzeige
VICE International

Hahnenkämpfe auf den Philippinen

Der Hahnenkampf ist auf den Philippinen ein legaler „Sport". In den 2.500 Arenen des Landes sterben jährlich 30 Millionen Gockel.

von VICE Staff
01 März 2015, 5:06am

Auf den Philippinen hat sich der 6.000 Jahre alte Sport des Hahnenkampfes zu einer legalen und vor allem Milliarden Dollar schweren Industrie entwickelt. Unter dem Namen Sabong finden die Kämpfe im ganzen Land in 2.500 eigens dafür errichteten Arenen statt—jedes Jahr sterben schätzungsweise 30 Millionen Gockel dadurch.

Vor ein paar Monaten hat VICE Australia die Kampfplätze und Brutstätten in Manila besucht. Dort trafen wir Züchter, Trainer und Philosophen, die alle ihren Teil dazu beitragen, dass Sabong eine der großen nationalen Leidenschaften der Philippinen bleibt.