FYI.

This story is over 5 years old.

Musik

Das noch neuere Testament

Es wird Zeit wieder auf die Knie zu fallen und das Prater Unser zu beten.
11.6.12

Das Prater Unser hat sich in den drei Jahren seit seiner Entstehung zu einem sommerlichen Fixpunkt entwickelt. Ist ja auch die beste Idee ever. EInfach komplett um den Prater rum gute Musik zu spielen und dazu allerhand internationale Hochkaräter einzuladen. Heuer wären das u.a. die überguten Om Unit aus Glasgow, die immer wieder gern gesehenen Wodka Franzosen von Noze aus Paris oder Delano Smith aus Detroit. Und nein, wir haben auch keine Ahnung, warum wir heutzutage noch auf MySpace Accounts verlinken müssen.

Dreh- und Angelpunkt des Festivals ist auch dieses mal die Pratersauna. Und alles schaut danach aus, dass das Wetter dieses Wochenende Pooltauglich wird. Was gleichzeitig bedeutet, dasss die 24h Messe am Sonntag nach einer verdammt guten Idee klingt.

Donnerstags starten die Feierlichkeiten mit einem Special von unseren Lieblingen von moun10. Einem der, wie wir immer wieder betonen müssen, besten jungen Labels in dieser Stadt. Außerdem natürlich, wie jedes Jahr, die Techno-Gondel im Prater am Samstag.  Und wisst ihr was das allerbeste ist. Alle, die am Freitag auf unserem Geburtstag waren, kommen danach mit dem Band zur Afterhour in die Pratersauna. Und zwar für umsonst. Haben uns die netten Jungs von der Parersauna geschenkt.

Wir verlosen derweil für jeden der Prater Unser Tage 2x2 Tickets und 2 komplette Festivalpässe. Einfach Mail mit Betreff "Prater Unser" an win@vice.at schicken.