Anzeige
niederlande

Die irren Videos der übertriebenen Feyenoord-Sause

Über 150.000 Fans kamen nach Rotterdam, um nach 18-jähriger Durststrecke die Meisterschaft zu feiern. Sie hörten den größten Chor des Landes und eine "You'll Never Walk Alone"-Einlage von Dirk Kuyt.

von VICE Sports
16 Mai 2017, 8:40am

Nach 18 Jahren wurde Feyenoord endlich wieder niederländischer Meister. Über 150.000 Feyenoord-Fans huldigten gestern daraufhin ihrer Mannschaft in der Rotterdamer Innenstadt. Um das mal zu veranschaulichen: Es war jeder vierte Bewohner der Stadt auf der Straße – an einem Montagvormittag. Dabei brachen schon am Tag vor der offiziellen Meisterfeier alle Dämme in der Stadt. Die Bilanz der Polizei: Sie nahm 76 Personen fest, beschlagnahmte 270 Kilogramm Feuerwerkskörper sowie – wegen eines allgemeinen Alkoholverbots in der Stadt – 10.000 Liter Alkohol – die laut der Polizei in zwei Container gefüllt wurden. Bürgermeister Ahmed Aboutaleb hielt trotzdem an der offiziellen Feier am Montag fest – und er sollte nicht enttäuscht werden.

Von der "You'll Never Walk Alone"-Einlage von Dirk Kuyt über den größten Chor der Niederlanden bis hin zu den imposanten Fanmassen, die sich rauchend durch die Betonschluchten der Stadt schlängelten. Wir haben einige Gänsehaut-Videos des Feyenoord-Wahnsinns herausgesucht: